Wimbledon Championships 1979/Herrendoppel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wimbledon Championships 1979
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Herrendoppel
197819791980
Grand Slams 1979
Herrendoppel
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Herrendoppel der Wimbledon Championships 1979

Titelverteidiger waren Bob Hewitt und Frew McMillan.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Peter Fleming
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John McEnroe
Sieg
02. Polen 1944Polen Wojciech Fibak
NiederlandeNiederlande Tom Okker
1. Runde
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Lutz
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stan Smith
2. Runde
04. Sudafrika 1961Südafrika Bob Hewitt
Sudafrika 1961Südafrika Frew McMillan
Halbfinale

05. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Marty Riessen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sherwood Stewart
2. Runde

06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sandy Mayer
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gene Mayer
Achtelfinale

07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Gottfried
MexikoMexiko Raúl Ramírez
Finale

08. TschechoslowakeiTschechoslowakei Jan Kodeš
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tomáš Šmíd
Achtelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Paraguay 1954Paraguay Víctor Pecci
Ungarn 1957Ungarn Balázs Taróczy
1. Runde

10. AustralienAustralien Mark Edmondson
AustralienAustralien John Marks
2. Runde

11.  
 
Rückzug

12. AustralienAustralien John Alexander
AustralienAustralien Phil Dent
Viertelfinale

13. AustralienAustralien Ross Case
AustralienAustralien Geoff Masters
Viertelfinale

14. SchweizSchweiz Colin Dowdeswell
SchweizSchweiz Heinz Günthardt
2. Runde

15. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Gullikson
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tom Gullikson
2. Runde

16. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bruce Manson
Simbabwe-RhodesienSimbabwe Andrew Pattison
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                                   
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Peter Fleming
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John McEnroe
6 6 6                
13  AustralienAustralien Ross Case
 AustralienAustralien Geoff Masters
3 2 3      
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Peter Fleming
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John McEnroe
6 7 6    
  4  Sudafrika 1961Südafrika Bob Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika Frew McMillan
3 6 1      
4  Sudafrika 1961Südafrika Bob Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika Frew McMillan
6 6 6 3 6
 
     AustralienAustralien Bob Carmichael
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Teacher
3 3 7 6 4  
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Peter Fleming
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John McEnroe
4 6 6 6  
  7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Gottfried
 MexikoMexiko Raúl Ramírez
6 4 2 2  
  7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Gottfried
 MexikoMexiko Raúl Ramírez
6 6 6      
   AustralienAustralien Paul Kronk
 AustralienAustralien Cliff Letcher
4 4 4      
7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Gottfried
 MexikoMexiko Raúl Ramírez
6 2 7 3 6
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Sadri
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Wilkison
4 6 5 6 3  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Sadri
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Wilkison
4 6 6 6  
 
  12  AustralienAustralien John Alexander
 AustralienAustralien Phil Dent
6 4 2 4    

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fleming
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McEnroe
4 7 6 6        
Q  AustralienAustralien J. Fitzgerald
 AustralienAustralien W. Pascoe
6 5 2 1       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fleming
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McEnroe
7 7 6    
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Graham
 AustralienAustralien R. Ruffels
7 3 6 6 5         Sudafrika 1961Südafrika R. Moore
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Tanner
5 6 3      
   Sudafrika 1961Südafrika R. Moore
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Tanner
6 6 7 3 7      1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fleming
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McEnroe
6 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Amaya
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Mottram
7 6 6              Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Winitsky
 EcuadorEcuador R. Ycaza
3 2 4    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Bradnam
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Jarrett
6 3 3             Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Amaya
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Mottram
7 6 4 6 4
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Winitsky
 EcuadorEcuador R. Ycaza
2 6 6 6          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Winitsky
 EcuadorEcuador R. Ycaza
6 4 6 7 6  
9  Paraguay 1954Paraguay V. Pecci
 Ungarn 1957Ungarn B. Taróczy
6 3 2 2    

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
13  AustralienAustralien R. Case
 AustralienAustralien G. Masters
6 6 7          
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Beven
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Paish
3 3 5         13  AustralienAustralien R. Case
 AustralienAustralien G. Masters
6 4 7 7 8
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Lucchesi
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Taylor
0 2 5             Sudafrika 1961Südafrika B. Mitton
 Sudafrika 1961Südafrika D. Schneider
7 6 5 5 6  
   Sudafrika 1961Südafrika B. Mitton
 Sudafrika 1961Südafrika D. Schneider
6 6 7          13  AustralienAustralien R. Case
 AustralienAustralien G. Masters
6 4 7 7  
   ArgentinienArgentinien J. Luis Clerc
 ChileChile P. Rodríguez
6 7 4 6 7       8  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Kodeš
 TschechoslowakeiTschechoslowakei T. Šmíd
4 6 5 6  
   AustralienAustralien N. Phillips
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Smith
7 6 6 4 5         ArgentinienArgentinien J. Luis Clerc
 ChileChile P. Rodríguez
0 3 3    
   AustralienAustralien S. Ball
 AustralienAustralien K. Warwick
6 7 6 4 12     8  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Kodeš
 TschechoslowakeiTschechoslowakei T. Šmíd
6 6 6      
8  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Kodeš
 TschechoslowakeiTschechoslowakei T. Šmíd
4 5 7 6 14  

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
4  Sudafrika 1961Südafrika B. Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika F. McMillan
6 7 6 3 6      
   Agypten 1972Ägypten I. El Shafei
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Ralston
7 6 2 6 4     4  Sudafrika 1961Südafrika B. Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika F. McMillan
2 6 6 3 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Pasarell
 AustralienAustralien F. Stolle
2 6 6             AustralienAustralien D. Collings
 AustralienAustralien J. Trickey
6 2 3 6 0  
   AustralienAustralien D. Collings
 AustralienAustralien J. Trickey
6 7 7          4  Sudafrika 1961Südafrika B. Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika F. McMillan
7 6 4 3 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Austin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Martin
5 6 6 1 6          Paraguay 1954Paraguay F. González
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Kriek
6 2 6 6 3
   Paraguay 1954Paraguay F. González
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Kriek
7 4 4 6 8         Paraguay 1954Paraguay F. González
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Kriek
6 7 4 6  
   SchwedenSchweden O. Bengtson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Fisher
5 5 2         15  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Gullikson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Gullikson
3 6 6 4    
15  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Gullikson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Gullikson
7 7 6      

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
LL  AustralienAustralien V. Eke
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Farrell
3 6 4          
   AustralienAustralien B. Carmichael
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Teacher
6 7 6            AustralienAustralien B. Carmichael
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Teacher
7 6 3 6  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Cox
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Lloyd
7 6 6             Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Cox
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Lloyd
6 3 6 3    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Feaver
 AustralienAustralien J. James
6 3 2             AustralienAustralien B. Carmichael
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Teacher
w. o.      
   TschechoslowakeiTschechoslowakei I. Lendl
 TschechoslowakeiTschechoslowakei P. Složil
3 4 1           6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Mayer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Mayer
         
   IndienIndien A. Amritraj
 IndienIndien V. Amritraj
6 6 6             IndienIndien A. Amritraj
 IndienIndien V. Amritraj
         
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Crawford
 Simbabwe-RhodesienSimbabwe H. Ismail
4 3 6 4       6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Mayer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Mayer
w. o.        
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Mayer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Mayer
6 6 4 6    

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gottfried
 MexikoMexiko R. Ramírez
6 6 6          
   AustralienAustralien B. Giltinan
 AustralienAustralien C. Kachel
2 3 4         7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gottfried
 MexikoMexiko R. Ramírez
7 7 6    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Drysdale
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Lewis
6 6 7 3 12         Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Drysdale
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Lewis
6 6 2      
   FrankreichFrankreich Y. Noah
 FrankreichFrankreich P. Portes
4 7 6 6 10      7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gottfried
 MexikoMexiko R. Ramírez
6 6 6    
Q  JapanJapan S. Nishio
 JapanJapan S. Sakamoto
2 6 2 2            AustralienAustralien C. Dibley
 AustralienAustralien B. Drewett
3 1 4    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Saviano
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Scanlon
6 4 6 6           Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Saviano
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Scanlon
2 6 7 2  
   AustralienAustralien C. Dibley
 AustralienAustralien B. Drewett
6 6 6 3 10        AustralienAustralien C. Dibley
 AustralienAustralien B. Drewett
6 7 6 6    
16  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Manson
 Simbabwe-RhodesienSimbabwe A. Pattison
7 3 2 6 8  

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
10  AustralienAustralien M. Edmondson
 AustralienAustralien J. Marks
7 6 5 6        
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten W. Maze
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten F. Taygan
5 4 7 3       10  AustralienAustralien M. Edmondson
 AustralienAustralien J. Marks
6 4 6    
   Sudafrika 1961Südafrika C. Drysdale
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Taylor
6 6 6 6           Sudafrika 1961Südafrika C. Drysdale
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Taylor
7 6 7      
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Andrews
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Sherbeck
3 2 7 1           Sudafrika 1961Südafrika C. Drysdale
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Taylor
2 2 4    
   AustralienAustralien P. Kronk
 AustralienAustralien C. Letcher
6 6 4 6 9          AustralienAustralien P. Kronk
 AustralienAustralien C. Letcher
6 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Cahill
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Du Pré
7 3 6 3 7         AustralienAustralien P. Kronk
 AustralienAustralien C. Letcher
6 3 7 7  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Bohrnstedt
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Bohrnstedt
3 4 4         3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Lutz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Smith
1 6 6 6    
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Lutz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Smith
6 6 6      

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Riessen
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
6 2 5 7 6      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Pfister
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Rowe
3 6 7 6 1     5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Riessen
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
3 6 3 6  
   AustralienAustralien O. Davidson
 AustralienAustralien J. Newcombe
6 6 6 6           AustralienAustralien O. Davidson
 AustralienAustralien J. Newcombe
6 4 6 7    
Q  AustralienAustralien W. Hampson
 AustralienAustralien R. Kelly
4 0 7 4           AustralienAustralien O. Davidson
 AustralienAustralien J. Newcombe
6 5 3    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Fagel
 Sudafrika 1961Südafrika J. Yuill
2 2 4              Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Sadri
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Wilkison
7 7 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Sadri
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Wilkison
6 6 6             Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Sadri
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Wilkison
7 7 6    
   AustralienAustralien D. Carter
 AustralienAustralien A. Gardiner
6 5 5         14  SchweizSchweiz C. Dowdeswell
 SchweizSchweiz H. Günthardt
6 6 4      
14  SchweizSchweiz C. Dowdeswell
 SchweizSchweiz H. Günthardt
7 7 7      

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
12  AustralienAustralien J. Alexander
 AustralienAustralien P. Dent
6 6 4 6        
LL  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Aguilar
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Pearson
4 4 6 1       12  AustralienAustralien J. Alexander
 AustralienAustralien P. Dent
7 7 4 7  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Geraghty
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Vuille
2 3 6             Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Borowiak
 AustralienAustralien P. McNamara
6 6 6 5    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Borowiak
 AustralienAustralien P. McNamara
6 6 7          12  AustralienAustralien J. Alexander
 AustralienAustralien P. Dent
6 6 6 6  
   ChileChile Á. Fillol
 ChileChile J. Fillol
4 7 3 3            Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich T. Lloyd
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Lloyd
4 7 2 4  
   FrankreichFrankreich P. Dominguez
 FrankreichFrankreich G. Moretton
6 6 6 6           FrankreichFrankreich P. Dominguez
 FrankreichFrankreich G. Moretton
4 4 5    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich T. Lloyd
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Lloyd
2 6 3 6 6        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich T. Lloyd
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Lloyd
6 6 7      
2  Polen 1944Polen W. Fibak
 NiederlandeNiederlande T. Okker
6 4 6 3 4  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]