Penobscot County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Penobscot County Courthouse in Bangor
Penobscot County Courthouse in Bangor
Verwaltung
US-Bundesstaat: Maine
Verwaltungssitz: Bangor
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
97 Hammond Street
Bangor, ME 04401-4913
Gründung: 15. Februar 1816
Gebildet aus: Hancock County
Vorwahl: 001 207
Demographie
Einwohner: 153.923  (2010)
Bevölkerungsdichte: 17,5 Einwohner/km2
Geographie
Fläche gesamt: 9210 km²
Wasserfläche: 415 km²
Karte
Karte von Penobscot County innerhalb von Maine
Website: www.penobscot-county.net

Penobscot County[1] ist ein County im Bundesstaat Maine der Vereinigten Staaten. Der Sitz der Countyverwaltung (County Seat) befindet sich in Bangor.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das County wurde am 15. Februar 1816 aus Teilen des Hancock County gebildet. Benannt wurde es nach dem Penobscot River, dem längsten Fluss Maines, der das County durchfließt.

107 Bauwerke und Stätten des Countys sind im National Register of Historic Places eingetragen (Stand 11. November 2017).[2]

Im County befindet sich das Katahdin Woods and Waters National Monument.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach Angaben des U.S. Census Bureau hat das County eine Fläche von 9210 Quadratkilometern. Davon sind 415 Quadratkilometer Wasserflächen; das entspricht einem Anteil von 4,51 Prozent an der Gesamtfläche. Das County grenzt im Uhrzeigersinn an die Countys: Aroostook County, Washington County, Hancock County, Waldo County, Somerset County und Piscataquis County.

Demografische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1820 13.870
1830 31.530 127,3 %
1840 45.705 45 %
1850 63.089 38 %
1860 72.731 15,3 %
1870 75.150 3,3 %
1880 70.476 −6,2 %
1890 72.865 3,4 %
1900 76.246 4,6 %
1910 85.285 11,9 %
1920 87.684 2,8 %
1930 92.379 5,4 %
1940 97.104 5,1 %
1950 108.198 11,4 %
1960 126.346 16,8 %
1970 125.393 −0,8 %
1980 137.015 9,3 %
1990 146.601 7 %
2000 144.919 −1,1 %
2010 153.923 6,2 %
Vor 1900[3]

1900–1990[4] 2000 + 2010[5]

Alterspyramide des Penobscot Countys (Stand: 2000)

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im County 144.919 Menschen. Es gab 58.096 Haushalte und 3.782 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 16 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 96,60 % Weißen, 0,49 % Afroamerikanern, 1,00 % amerikanischen Ureinwohnern, 0,70 % Asiaten, 0,03 % Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 0,23 % aus anderen ethnischen Gruppen; 0,96 % stammten von zwei oder mehr ethnischen Gruppen ab. 0,61 % der Bevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 58.096 Haushalten hatten 30,10 % Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre, die bei ihnen lebten. 51,50 % waren verheiratete, zusammenlebende Paare, 9,90 % waren allein erziehende Mütter. 34,90 % waren keine Familien. 26,70 % waren Singlehaushalte und in 10,00 % lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die Durchschnittshaushaltsgröße betrug 2,38 und die durchschnittliche Familiengröße lag bei 2,88 Personen.

Auf das gesamte County bezogen setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 22,80 % Einwohnern unter 18 Jahren, 11,30 % zwischen 18 und 24 Jahren, 29,00 % zwischen 25 und 44 Jahren, 23,80 % zwischen 45 und 64 Jahren und 13,10 % waren 65 Jahre alt oder darüber. Das Durchschnittsalter betrug 37 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen 95,30 männliche Personen, auf 100 Frauen im Alter ab 18 Jahren kamen statistisch 92,30 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 34.274 USD, das Durchschnittseinkommen der Familien betrug 42.206 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 32.824 USD, Frauen 23.346 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 17.801 USD. 13,70 % der Bevölkerung und 9,70 % der Familien lebten unterhalb der Armutsgrenze. 15,00 % davon waren unter 18 Jahre und 11,10 % waren 65 Jahre oder älter.

Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Penobscot County ist unterteilt in 59 Verwaltungseinheiten; 3 Citys, 52 Towns und 4 sind als Plantation organisiert. Ein Gebiet ist eine Indianer-Reservation und es gibt 7 Unorganized Territorys organisiert.

Ortschaft Status Einwohner
(2010)[6]
Gesamte Fläche
[km²]
Landfläche
[km²]
Bevölkerungs­dichte
[Einwohner / km²]
Gründung Besonderheit[7]
Alton Town 890 110,2 109,6 8,1 9. März 1844
Bangor City 33.039 89,6 88,7 370 24. Februar 1834 Shire Town des Countys
Bradford Town 1.290 106,7 106,7 12,1 12. März 1831
Bradley Town 1.492 131,2 128,3 11,6 3. Feb. 1835
Brewer City 9.482 40,6 39,5 230 22. Feb. 1812
Burlington Town 363 145,7 139,9 2,6 8. März 1832
Carmel Town 2.794 95,6 94,6 29,5 21. Juni 1811
Carroll Plantation 153 114,3 113,8 1,3 1937 Am 30. März 1845 als Town organisiert, verlor den Status und wurde 1937 als Plantation organisiert
Charleston Town 1.409 105,1 105,0 13,4 16. Feb. 1811
Chester Town 546 118,7 118,7 4,6 26. Feb. 1834
Clifton Town 921 93,0 89,4 10,3 8. Aug. 1848
Corinna Town 2.198 102,2 100,2 21,9 11. Dez. 1816
Corinth Town 2.878 104,3 104,3 27,6 21. Juni 1811
Dexter Town 3.895 96,2 91,0 42,8 17. Juni 1816
Dixmont Town 1.181 94,4 94,0 162,5 28. Feb. 1807
Drew Plantation 46 101,3 98,5 0,6 8. Sep. 1856 Am 5. April 1921 wurde Drew zur Town erhoben, durch die Folgen der Great Depression verlor Drew diesen Status und ist seitdem wieder als Plantation organisiert.
East Millinocket Town 1.723 20,2 18,4 93,7 21. Feb. 1907
Eddington Town 2.225 68,7 64,7 34,4 22. Feb. 1811
Edinburg Town 131 90,7 90,7 1,4 31. Jan. 1835
Enfield Town 1.607 85,5 71,6 22,4 31. Jan. 1835
Etna Town 1.246 64,7 64,3 19,04 15. Feb. 1820
Exeter Town 1.092 100,0 99,9 10,9 16. Feb. 1811
Garland Town 1.105 98,3 97,6 11,3 16. Feb. 1811
Glenburn Town 4.594 75,5 70,4 65,3 29. Jan. 1822
Greenbush Town 1.491 113,9 113,4 13,1 28. Feb. 1834
Hampden Town 7.257 100,6 98,3 73,9 24. Feb. 1794
Hermon Town 5.416 95,3 92,9 58,3 13. Juni 1814
Holden Town 3.076 84,3 81,1 37,9 13. Apr. 1852
Howland Town 1.241 92,3 90,4 13,7 10. Feb. 1826
Hudson Town 1.536 103,7 97,5 15,8 25. Feb. 1825
Kenduskeag Town 1.348 43,4 43,4 31,1 20. Feb. 1852
LaGrange Town 708 128,2 128,1 5,5 21. Feb. 1832
Lakeville Town 105 170,4 151,1 0,7 29. Feb. 1868
Lee Town 922 103,0 100,2 9,2 3. Feb. 1832
Levant Town 2.851 77,9 77,9 36,6 14. Juni 1813
Lincoln Town 5.085 193,3 175,7 29,0 30. Jan. 1829
Lowell Town 358 104,2 99,2 3,6 9. Feb. 1837
Mattawamkeag Town 687 98,5 97,7 7,0 14. Feb. 1860
Maxfield Town 5.085 49,7 49,0 2,0 6. Feb. 1824
Medway Town 1.349 106,6 106,2 12,7 8. Feb. 1875
Milford Town 3.070 118,6 118,2 26,0 28. Feb. 1833
Millinocket Town 4.506 47,2 41,3 109,1 16. März 1901
Mount Chase Town 201 97,7 94,9 2,1 2. März 1864
Newburgh Town 1.551 80,4 80,3 19,3 15. Feb. 1819
Newport Town 3.275 95,8 76,4 42,9 14. Juni 1814
Old Town City 7.840 112,1 100,46 70 16. März 1840
Orono Town 10.362 50,8 47,1 220,0 12. März 1806
Orrington Town 3.733 70,8 64,7 57,7 21. März 1788
Passadumkeag Town 374 59,8 59,4 6,3 31. Jan. 1835
Patten Town 1.017 99,1 98,9 10,3 16. Apr. 1841
Plymouth Town 1.380 80,4 77,0 17,9 21. Feb. 1826
Seboeis Plantation 35 108,2 103,6 0,6 31. März 1890
Springfield Town 409 99,8 99,7 4,1 12. Feb. 1834
Stacyville Town 396 102,4 102,4 3,9 21. Juli 1860
Stetson Town 1.202 94,9 90,6 13,3 28. Jan. 1831
Veazie Town 1.919 8,3 7,9 244,5 26. März 1853
Webster Plantation 85 95,1 94,9 1,1 1. Sep. 1856
Winn Town 407 113,6 113,2 3,6 21. März 1857
Woodville Town 248 110,7 110,7 2,2 28. Februar 1895
Census-designated places

Unorganized Territory

Indianerreservat

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Penobscot County, Maine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. GNIS-ID: 581295. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. Suchmaske Datenbank. In: National Register Information System, National Park Service; abgerufen am 11. November 2017.
  3. Census of Population and Housing. U.S. Census Bureau; abgerufen am 15. März 2011
  4. Auszug. Census.gov; abgerufen am 28. Februar 2011
  5. Auszug (2000+2010). (Memento vom 16. Juli 2011 auf WebCite) census.gov; abgerufen am 2. April 2012
  6. Einwohnerdaten aus dem US-Census von 2010. In: American Factfinder
  7. Offizielle Seite der Verwaltung Maines

Koordinaten: 45° 24′ N, 68° 38′ W