Raiffeisen-Volksbank Isen-Sempt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Genossenschaftsbanken  Raiffeisen-Volksbank Isen-Sempt eG
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Bischof-Josef-Straße 1
84424 Isen
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 701 696 05[1]
BIC GENO DEF1 ISE[1]
Gründung 1895
Auflösung 2017
Verband Genossenschaftsverband Bayern
Website www.rvb-isen-sempt.de
Leitung
Vorstand Friedrich Reiser (Vors.)
Friedrich Ziller
Aufsichtsrat Ulrich Holnburger (Vors.)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die Raiffeisen-Volksbank Isen-Sempt eG war eine Genossenschaftsbank mit neun Standorten in den Landkreisen Erding und Ebersberg. Hauptsitz und östliche Grenze war der namensgebende Markt Isen. Der ebenfalls namensgebende Fluss Sempt bildete die westliche Grenze des Geschäftsgebiets. Die Bank fusionierte rückwirkend zum 1. Januar 2017 mit der VR-Bank Erding.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 6. Januar 1895 wurden die Raiffeisenbank in Forstern und noch im selben Jahr die Raiffeisenbank in Pastetten gegründet. Damals beriefen sich die Gründer auf christlich-soziale Werte und „Hilfe zur Selbsthilfe“. Aus diversen Fusionen – die letzte im Jahr 2003 – entstand über die Jahre die Raiffeisen-Volksbank Isen-Sempt. Am 17. und 18. Mai 2017 beschlossen die Vertreterversammlungen der VR-Bank Erding eG und der Raiffeisen-Volksbank Isen-Sempt eG die Fusion zur neuen VR-Bank Erding eG. Die Fusion wurde Anfang September 2017 technisch vollzogen und gilt rückwirkend zum 1. Januar 2017.

Geschäftsdaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An den zuletzt zehn Standorten Anzing, Buch am Buchrain, Forstern, Forstinning, Hohenlinden, Hörlkofen, Isen, Lengdorf, Pastetten und Walpertskirchen erwirtschafteten rund 120 Mitarbeiter eine Bilanzsumme in Höhe von 577 Millionen Euro.

Organisationsstruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Organe und Gremien der Raiffeisen-Volksbank Isen-Sempt eG waren der Vorstand, der Aufsichtsrat und die Vertreterversammlung.

Der Vorstand der Raiffeisen-Volksbank Isen-Sempt eG bestand aus zwei Mitgliedern, die vom Aufsichtsrat bestellt wurden. Der Aufsichtsrat wurde von der Vertreterversammlung gewählt. Die Vertreterversammlung der Mitglieder war das zentrale Willensbildungsorgan der Bank.

Verbundpartner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Raiffeisen-Volksbank Isen-Sempt eG war Teil der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Zu den Partnern gehörten die Bausparkasse Schwäbisch Hall, die R+V Versicherung, Union Investment, easyCredit, VR Leasing, DZ Bank, WL Bank, DG HYP, DZ Privatbank und Münchner Hyp.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank

Koordinaten: 48° 12′ 40,4″ N, 12° 3′ 28,4″ O