Saint-Civran

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Civran
Saint-Civran (Frankreich)
Saint-Civran
Region Centre-Val de Loire
Département Indre
Arrondissement Le Blanc
Kanton Saint-Gaultier
Gemeindeverband Brenne-Val de Creuse
Koordinaten 46° 30′ N, 1° 23′ OKoordinaten: 46° 30′ N, 1° 23′ O
Höhe 133–241 m
Fläche 11,61 km2
Einwohner 140 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 12 Einw./km2
Postleitzahl 36170
INSEE-Code

Saint-Civran ist eine französische Gemeinde mit 140 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Indre in der Region Centre-Val de Loire; sie gehört zum Arrondissement Le Blanc und zum Kanton Saint-Gaultier. Der Ort liegt im Tal des Flusses Abloux.

Bevölkerungsentwicklung in Saint-Civran
Jahr Einwohner


1962[1] 288
1968 275
1975 229
1982 193
1990 158
1999 154
2006[2] 174
  1. INSEE: Bevölkerungsentwicklung von Saint-Civran 1962-1999@1@2Vorlage:Toter Link/www.recensement.insee.fr (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. INSEE: Ergebnisse der Erhebungen 2004, 2005 und 2006

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Saint-Civran – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien