Schweizer Hochschulsport-Verband

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schweizer Hochschulsport-Verband (SHSV)
Fédération Suisse du Sport Universitaire (FSSU)
Federazione Svizzera dello Sport Universitario (FSSU)
Swiss University Sports Federation (SUSF)
SHSV Logo.svg
Logo des Schweizer Hochschulsport-Verbandes (SHSV)
Sportart über 30 Sportarten[1]
Gründungsdatum/-jahr 1932[2]
Präsident Mike Kurt[3]
Vorstand Leonz Eder[3]
Vereine 15[1]
Mitglieder 130'000[1]
Verbandssitz St. Gallen[1]
Offizielle Sprache(n) Deutsch & Französisch
Homepage https://www.shsv.ch/

Der Schweizer Hochschulsport-Verband (Fédération Suisse du Sport Universitaire, Federazione Svizzera dello Sport Universitario) ist der Fachverband für Hochschulsport in der Schweiz. Der Sitz und die Geschäftsstelle befinden sich in St. Gallen.

Zweck[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der SHSV führt jährlich die Schweizer Hochschulmeisterschaften (SHM) in verschiedenen Sportarten in Kooperation mit den jeweiligen Sportverbänden durch. Seit 2016 werden für die Wintersportarten die Hochschulmeisterschaft zusammengefasst unter dem Namen Swiss Winter University Games (SWUG) durchgeführt. Seit 2018 werden für manche Sportarten die Hochschulmeisterschaft zusammengefasst unter dem Namen Swiss Universities Championships (SUC) durchgeführt. Die Meistermannschaft qualifiziert sich in ungeraden Jahren für die European Universities Championship (EUC) oder für die European Universities Games (EUG) in geraden Jahren.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Über uns. Schweizer Hochschulsport-Verband, abgerufen am 7. Juli 2018.
  2. SUSF. The Swiss University Sports Federation. Schweizer Hochschulsport-Verband, abgerufen am 7. Juli 2018 (PDF; 699KB, englisch).
  3. a b Vorstand. Schweizer Hochschulsport-Verband, abgerufen am 7. Juli 2018.