Schweizerischer Ruderverband

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schweizerischer Ruderverband
Sportart Rudern
Gründungsdatum/-jahr 5. Dezember 1886
Gründungsort Sarnen, Schweiz
Präsident Stéphane Trachsler[1]
Vereine 76
Verbandssitz Sarnen, Schweiz
Homepage http://www.swissrowing.ch/

Der Schweizerische Ruderverband (SRV) ist der Dachverband der Rudervereine, regionalen Ruderverbände und der Regattaveranstalter in der Schweiz.

Der Verband wurde am 5. Dezember 1886 in Sarnen, Kanton Obwalden gegründet[2] und hat seinen Sitz bis heute in dort. Er wird mehrsprachig geführt und trägt auch die Namen Fédération Suisse des Sociétés d’Aviron (FSSA, französisch), Federazione Svizzera della Società di Canottaggio (FSSC, italienisch) und Swiss Rowing Federation (SRF, englisch). Vereinssprachen sind deutsch und französisch.

Rechtlich stellt der Verband einen Verein nach dem Zivilgesetzbuch der Schweiz dar.[3] Er ist Mitglied des Weltruderverbandes (FISA) mit Sitz in Lausanne und des Schweizerischen NOKs Swiss Olympic Association.[3] Präsident ist seit 2012 Stéphane Trachsler.[1]

An seinem Sitz in Sarnen betreibt der SRV das Haus des Schweizer Rudersports.

Bedeutende Clubs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stéphane Trachsler. In: www.swissrowing.ch. Schweizerischer Ruderverband, abgerufen am 19. November 2017.
  2. Statuten. In: www.swissrowing.ch. Schweizerischer Ruderverband, 22. November 2014, abgerufen am 19. November 2017.
  3. a b Verband. In: www.swissrowing.ch. Schweizerischer Ruderverband, abgerufen am 19. November 2017.