Speldorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DEU Muelheim an der Ruhr COA.svg
Speldorf
Stadtteil 9 von Mülheim an der Ruhr
Lage
Lage Speldorf MH.png
Basisdaten
Fläche: 10,46 km²
Einwohner: 18.269 (31. Dezember 2014)
Bevölkerungsdichte: 1.747 Einwohner pro km²
Eingemeindet am: 1. Januar 1904
Landkreis vor der
Eingemeindung:
Landkreis
Mülheim an der Ruhr
Durchschn. Höhenlage: 43 m ü. NHN
Postleitzahl: 45478
Vorwahl: 0208
Gliederung
Stadtbezirk: Linksruhr
Stadtteilnummer: 9
Bild
Theater an der Ruhr

Theater an der Ruhr

Speldorf ist ein Stadtteil der kreisfreien nordrhein-westfälischen Stadt Mülheim an der Ruhr.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Speldorf wird 1093 als Spelthorpe in einer Werdener Urkunde erstmals erwähnt. Der heutige Stadtteil gehörte im Spätmittelalter und in der Frühen Neuzeit zur Herrschaft Broich, nördliche Teile an der Ruhr zur Herrschaft Styrum. Damals wohnten hier überwiegend Bauern und wegen des großen Baumbestandes wurden auch Bretter für den Bau von Katen gesägt und Holzkohle verkohlt. Im 15. Jahrhundert hatte Speldorf 800 Einwohner.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Stadtteil liegt am historischen Hellweg im Stadtbezirk Linksruhr. Er grenzt östlich und südlich an Broich, westlich an die Duisburger Stadtteile Neudorf und Duissern und im Norden, auf der anderen Seite der Ruhr an Styrum sowie den Oberhausener Stadtteil Alstaden. Beim Ruhrübergang nach Duisburg liegt mit 26,0 m über NHN die niedrigste Stelle des Mülheimer Stadtgebiets. Mit Duisburg und Mülheim besteht eine Verbindung durch die Straßenbahnlinie 901 der Duisburger Verkehrsgesellschaft.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Speldorf liegen der Rhein-Ruhr-Hafen, das Wasserkraftwerk Raffelberg, die Galopprennbahn des Mülheimer Rennvereins, das Theater an der Ruhr und das Solbad Raffelberg mit dem Raffelbergpark im Gut Raffelberg.

Auf Duisburg übergreifend liegt mit dem Broich-Speldorfer Wald und dem Duisburger Stadtwald ein etwa 30 km² großes zusammenhängendes Waldgebiet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Speldorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 51° 25′ N, 6° 50′ O