Stanley N’Soki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stanley N’Soki
2019-07-17 SG Dynamo Dresden vs. Paris Saint-Germain by Sandro Halank–097.jpg
Sag Dynamo Dresden Vas.
Paris Saint-Germain B Sandro Hallanc, 2019
Personalia
Name Stanley Pierre N’Soki
Geburtstag 9. April 1999
Geburtsort PoissyFrankreich
Größe 178 cm
Position Außenverteidiger (links)
Junioren
Jahre Station
2007–2014 US Roissy-en-Brie
2014–2018 Paris Saint-Germain
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2017–2019 Paris Saint-Germain B 13 (0)
2017–2019 Paris Saint-Germain 13 (0)
2019– OGC Nizza 1 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2017– Frankreich U-20 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 2. September 2019

Stanley Pierre N’Soki (* 9. April 1999 in Poissy) ist ein französischer Fußballspieler, der bei OGC Nizza in der Ligue 1 aktiv ist.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N’Soki begann seine Karriere im Jahr 2014 beim US Roissy-en-Brie. 2014 wechselte er zu Paris Saint-Germain. Sein Debüt für die Profimannschaft gab er im Dezember 2017 gegen SM Caen. Sein Vertrag beim Paris Saint-Germain lief bis 2021.

Ende August 2019 wechselte N’Soki zum Ligakonkurrenten OGC Nizza.[1]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er spielte für diverse Jugendnationalmannschaften und ist seit 2018 für die französische U-20 aktiv.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stanley N'Soki joins OGC Nice , psg.fr, 31. August 2019, abgerufen am 2. September 2019.