Sultandağı

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/LandkreisVorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/LandkreisOhneEinwohnerOderFläche

Sultandağı
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Sultandağı (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Afyonkarahisar
Koordinaten: 38° 32′ N, 31° 14′ OKoordinaten: 38° 31′ 54″ N, 31° 13′ 48″ O
Höhe: 1012 m
Einwohner: 5.962[1] (2012)
Telefonvorwahl: (+90)
Postleitzahl: 03900
Kfz-Kennzeichen: 03
Struktur und Verwaltung (Stand: 2013)
Bürgermeister: İsmail Çelik (CHP)
Landkreis Sultandağı
Einwohner: 16.673[1] (2012)
Fläche: 898 km²
Bevölkerungsdichte: 19 Einwohner je km²
Kaymakam: Muhammet Emin Güngör
Webpräsenz (Kaymakam):

Sultandağı ist eine Stadt und ein Landkreis der türkischen Provinz Afyonkarahisar. Die Stadt liegt etwa 65 Kilometer südöstlich der Provinzhauptstadt Afyonkarahisar.

Der Landkreis liegt im Osten der Provinz. Er grenzt im Westen an Çay, im Nordwesten an Bolvadin, im Norden an Emirdağ, im Osten an die Provinz Konya und im Süden an die Provinz Isparta. Die Stadt liegt an der Fernstraße D-300 von Izmir nach Konya. Im Nordwesten des Kreises liegt ein Teil des Sees Eber Gölü, im Südosten des Akşehir Gölü. Im Südwesten liegt ein Teil des Gebirges Sultan Dağları.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Türkisches Institut für Statistik (Memento vom 18. April 2013 im Webarchiv archive.is), abgerufen 31. August 2013