Taka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Taka (Begriffsklärung) aufgeführt.
Taka
Staat: BangladeschBangladesch Bangladesch
Unterteilung: 100 Poisha (ps.)
ISO-4217-Code: BDT
Abkürzung: ৳, Tk.
Wechselkurs:
(11. Sep 2016)

EUR = 88,265 BDT
100 BDT = 1,1329 EUR

CHF = 81,156 BDT
100 BDT = 1,2322 CHF

Der Taka (Bengalisch: টাকা, Ṭākā) ist die Währung von Bangladesch. Er wird von der Bangladesh Bank herausgegeben. Das Währungssymbol ist ৳ (Unicode: U+09F3, HTML: ৳).

Münzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt Münzen zu 1, 5, 10, 25 und 50 Poisha sowie zu 1, 2 und 5 Taka. Alle Münzen tragen auf der Vorderseite das Wappen Bangladeschs.

Geldscheine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Geldscheine unterliegen dem Urheberrecht der Bangladesh Bank.

Es sind verschiedene Versionen der Geldscheine in Umlauf. Nach der Unabhängigkeit 1971 blieben zunächst pakistanische Banknoten in Umlauf, die teilweise mit Handstempelaufdruck BANGLADESH vorkommen. Ab 1972 wurden die ersten Banknoten herausgegeben. Die niedrigen Nennwerte zu 1 und 2 Taka sind allerdings keine „Banknoten“, da sie nicht von der Zentralbank, sondern von der Regierung ausgegeben werden. Banknoten der Zentralbank gibt es in den Wertstufen 2, 5, 10, 20, 50, 100, 500 und 1000 Taka. Die aktuelle Serie stammt aus den Jahren 2014/15 und zeigt auf der Vorderseite das Porträt Mujibur Rahmans. Daneben gibt die Zentralbank zu besonderen Anlässen Sonderbanknoten heraus, deren Nennwert mit dem Anlass in Verbindung steht:

  • 2011 Sonderbanknote 40 Taka zur 40-jährigen Unabhängigkeit
  • 2012 60 Taka zum 60. Jahrestag der Sprachbewegung
  • 2013 25 Taka zum 25. Jahrestag der Security Printing Corporation
  • 2013 100 Taka zum 100. Jahrestag des Bangladesh National Museum

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]