Turkmenistan-Manat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Manat
Staat: Turkmenistan Turkmenistan
Unterteilung: 100 Teňňe
ISO-4217-Code: TMT
Abkürzung: m
Wechselkurs:
(19. Juli 2024)

USD = 3,50 TMT (fix)

EUR = 3,8115 TMT
1 TMT = 0,26236 EUR

CHF = 3,9342 TMT
1 TMT = 0,25418 CHF

500-Manat-Schein (alt)
50-Manat mit Abbildung Yanardag

Der Turkmenistan-Manat ist die nichtkonvertible[1] Währung Turkmenistans.

1 Manat ist unterteilt in 100 Teňňe (Türkmenistanyň Teňňesi). Die Währung wurde 1993 eingeführt und löste den Rubel aus der Sowjetzeit ab. Die Inflation ist sehr hoch und wurde für das Jahr 2006 offiziell mit 11 % angegeben.

Am 1. Januar 2009 wurde der „neue Manat“ mit dem ISO-4217-Code TMT eingeführt. 1 TMT ist 5000 alte Manat (TMM), beide blieben 2009 parallel im Umlauf, bis 2010 wurde der alte Manat von allen Banken Turkmenistans umgetauscht. Es wurden neue Banknoten zu 1, 5, 10, 20, 50, 100 und 500 Manat und Münzen zu 1, 2, 5, 10, 20, 50 Teňňe, 1 und 2 Manat ausgegeben. Der Ex-Staats- und Regierungschef Saparmyrat Nyýazow ist nur noch auf der 500-Manat-Note abgebildet, auf der alten Serie war er auf allen Scheinen. Der regierende Staats- und Regierungschef Gurbanguly Berdimuhamedow versprach dem Volk in einer Fernsehansprache einen stabilen Wert der neuen Währung im Gegensatz zum bisherigen Manat.

Der Kurs ist an den US-Dollar gebunden. Bis 2014 war der Kurs 1 Dollar = 2,85 Manat, zum 1. Januar 2015 wurde der Manat um ca. 19 % abgewertet, neuer Kurs ist 1 Dollar = 3,50 Manat, auf dem Schwarzmarkt wurden 2023 ungefähr 20 Manat gezahlt.

Nennwert Vorderseite Rückseite Motive Durchmesser Dicke Rand
1 Teňňe
VS: „Türkmenistanyň Merkezi Banky“

(turkmenische Zentralbank) RS: „Garaşsyz bitarap Türkmenistan“ (unabhängiges neutrales Turkmenistan), Karte Turkmenistans mit Unabhängigkeitsstatue

1,6 cm 1,45 mm glatt
2 Teňňe
VS: „Türkmenistanyň Merkezi Banky“

(turkmenische Zentralbank) RS: „Garaşsyz bitarap Türkmenistan“ (unabhängiges neutrales Turkmenistan), Karte Turkmenistans mit Unabhängigkeitsstatue

1,8 cm 1,7 mm geriffelt
5 Teňňe
VS: „Türkmenistanyň Merkezi Banky“

(turkmenische Zentralbank) RS: „Garaşsyz bitarap Türkmenistan“ (unabhängiges neutrales Turkmenistan), Karte Turkmenistans mit Unabhängigkeitsstatue

2 cm 1,9 mm glatt
10 Teňňe
VS: „Türkmenistanyň Merkezi Banky“

(turkmenische Zentralbank) RS: „Garaşsyz bitarap Türkmenistan“ (unabhängiges neutrales Turkmenistan), Karte Turkmenistans mit Unabhängigkeitsstatue

2,2 cm 2 mm gewechselt glatt-geriffelt
20 Teňňe
VS: „Türkmenistanyň Merkezi Banky“

(turkmenische Zentralbank) RS: „Garaşsyz bitarap Türkmenistan“ (unabhängiges neutrales Turkmenistan), Karte Turkmenistans mit Unabhängigkeitsstatue

2,4 cm 2 mm glatt
50 Teňňe
VS: „Türkmenistanyň Merkezi Banky“

(turkmenische Zentralbank) RS: „Garaşsyz bitarap Türkmenistan“ (unabhängiges neutrales Turkmenistan), Karte Turkmenistans mit Unabhängigkeitsstatue

2,6 cm 2 mm geriffelt
1 Manat
VS: „Türkmenistanyň Merkezi Banky“

(turkmenische Zentralbank) RS: „Garaşsyz bitarap Türkmenistan“ (unabhängiges neutrales Turkmenistan), Karte Turkmenistans mit Unabhängigkeitsstatue

2,7 cm 2,2 mm Gravur „BIR MANAT“ (Ein Manat)
2 Manat
VS: „Türkmenistanyň Merkezi Banky“

(turkmenische Zentralbank) RS: „Garaşsyz bitarap Türkmenistan“ (unabhängiges neutrales Turkmenistan), Karte Turkmenistans mit Unabhängigkeitsstatue

2,8 cm 2,4 mm glatt mit neun Oktogrammen eingraviert
Nennwert[2] Vorderseite Rückseite Farbe Motive
1 Manat
braun-grün VS: Togrul Beg Türkmen (990–1063), Sultan der Seldschuken

RS: Türkmenbaşy Halkara Deňiz Porty (Hafen Türkmenbaşy)

5 Manat
braun VS: Soltan Sanjar Türkmen (1084/86–1157), Sultan der Seldschuken

RS: Garaşsyzlyk Binasy (Unagbängigkeitsstatue), Bitaraplyk Binasy (Neutraliätsstatue) in Aşgabat

10 Manat
rot VS: Magtymguly Pyragy (um 1730–1800), Nationaldichter

RS: Das Gebäude der Zentralbank in Aşgabat

20 Manat
violett VS: Görogly Beg Türkmen, Seldschuken-Sultan

RS: Ruhyýet Köşgi (Palast der Spiritualität), Aşgabat

50 Manat
dunkelgrün VS: Gorgut Ata Türkmen

RS: Türkmenistanyň Mejlisi (turkmenisches Unterhaus) und das Verfassungsmonument in Aşgabat

100 Manat
blau VS: Oguz Ata Türkmen, mythologischer Stammesführer der Oghusen, einem Turkvolk

RS: Oguzhan Köşgi (Oguzhan-Palast), Präsidentenpalast in Turkmenistan

Commons: Geld aus Turkmenistan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. Turkmenistan verbietet Abhebungen in Fremdwährung. Abgerufen am 22. Oktober 2023.
  2. TURKMENISTAN. Abgerufen am 25. September 2022.