WTA Championships 1979

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
WTA Championships 1979
Datum 21.3.1979 – 25.3.1979
Auflage 8
Navigation 1978 ◄ 1979 ► 1980
WTA Tour
Austragungsort New York City
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer Tour Championships
Kategorie 808
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Teppich
Auslosung 8E/4D
Preisgeld 275.000 US$
Vorjahressiegerin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Siegerin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Sieger (Doppel) FrankreichFrankreich Françoise Dürr
NiederlandeNiederlande Betty Stöve
Stand: 8. August 2018

Die WTA Championships 1979 (offiziell Avon Circuit Championships) waren ein Tennisturnier der Damen in New York City. Das Teppichplatzturnier war Teil der WTA Tour 1979 und fand vom 21. bis 25. März 1979 statt.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielerin 1 Spielerin 2 Ergebnisse
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová Sudafrika 1961Südafrika Greer Stevens 6:3, 6:2
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Virginia Wade AustralienAustralien Dianne Fromholtz 6:4, 6:1
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Virginia Wade 6:4, 6:4
AustralienAustralien Dianne Fromholtz Sudafrika 1961Südafrika Greer Stevens 6:4, 6:4
# Spielerin Spiele S/N Sätze S/N
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová 2:0 4:0
2. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Virginia Wade 1:1 2:2
3. AustralienAustralien Dianne Fromholtz 1:1 2:2
4. Sudafrika 1961Südafrika Greer Stevens 0:2 0:4

Gruppe 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielerin 1 Spielerin 2 Ergebnisse
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sue Barker 6:3, 6:4
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tracy Austin AustralienAustralien Wendy Turnbull 5:7, 6:1, 6:3
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sue Barker AustralienAustralien Wendy Turnbull 6:4, 6:2
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tracy Austin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert 6:3, 6:1
# Spielerin Spiele S/N Sätze S/N
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tracy Austin 2:0 4:1
2. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sue Barker 1:1 2:2
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert 1:1 2:2
4. AustralienAustralien Wendy Turnbull 0:2 1:4

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viertelfinale   Halbfinale   Finale
           
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová 6 6
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sue Barker 5 7 6      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sue Barker 1 3  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Virginia Wade 7 5 2     1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová 6 3 6
 AustralienAustralien Dianne Fromholtz 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tracy Austin 3 6 2
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert 2 3    AustralienAustralien Dianne Fromholtz 5 2  
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tracy Austin 7 6  
   

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Halbfinale Finale
                         
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sue Barker
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ann Kiyomura
6 2 6      
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rosie Casals
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert
4 6 2  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sue Barker
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ann Kiyomura
6 6
   FrankreichFrankreich Françoise Dürr
 NiederlandeNiederlande Betty Stöve
7 7
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Mima Jaušovec
 Rumänien 1965Rumänien Virginia Ruzici
2 1
 
 FrankreichFrankreich Françoise Dürr
 NiederlandeNiederlande Betty Stöve
6 6  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]