Wald (Bad Münstereifel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 50° 32′ 14″ N, 6° 52′ 46″ O

Wald
Höhe: 410 m ü. NHN
Einwohner: 620 (1. Jan. 2008)
Postleitzahl: 53902
Vorwahl: 02257
Wald (Nordrhein-Westfalen)
Wald

Lage von Wald in Nordrhein-Westfalen

Wald ist ein Stadtteil von Bad Münstereifel im Kreis Euskirchen, Nordrhein-Westfalen.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt circa 12 Kilometer südöstlich der Kernstadt von Bad Münstereifel. Es gibt dort viele Wanderwege für Wanderer. Am nördlichen Ortsrand verläuft die Landesstraße 113. Am westlichen Ortsrand fließt der Effelsberger Bach.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ortschaft Wald gehörte zur eigenständigen Gemeinde Houverath, bis diese am 1. Juli 1969 nach Bad Münstereifel eingemeindet wurde.[1]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ein Linienbus 828 RVK fährt durch den Ort.
  • Das Linientaxi 891 der RVK fährt durch den Ort.
  • Die Grundschulkinder werden zur katholischen Grundschule nach Houverath gebracht.
  • Die Kapelle St. Antonius von Padua stammt aus dem 18. Jahrhundert und gehört zum Seelsorgebereich Bad Münstereifel / Höhengebiet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Martin Bünermann: Die Gemeinden des ersten Neugliederungsprogramms in Nordrhein-Westfalen. Deutscher Gemeindeverlag, Köln 1970, S. 87.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]