Wikipedia:Redaktion Film und Fernsehen/Redaktionstreffen 2017

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite dient zur Planung und Vorbereitung des Redaktionstreffens der Redaktion Film und Fernsehen im Jahr 2017. Das Treffen wird dieses Jahr vom 3. bis 5. November 2017 in München stattfinden.

Ort[Quelltext bearbeiten]

Redaktion Film und Fernsehen/Redaktionstreffen 2017 (D-A-CH)
München
München
Straßburg
Straßburg
Mainz
Mainz
Red pog.svg Mögliche Standorte
Green pog.svg Ausgewählter Standort

Als Ort des Redaktionstreffens 2017 wurde beim Treffen im Vorjahr vorgeschlagen, dass das Meeting 2017 in einer „Fernsehstadt“ stattfinden soll. Dabei kamen die Orte Mainz (ZDF und SWR), München (BR; in Unterföhring bei München befinden sich ProSiebenSat.1, Teile des BRs, Sky und eine Ausgliederung des ZDFs) und Straßburg (Arte) ins Gespräch. Letztendlich fiel die Entscheidung schlichtweg aus rein pragmatischen Gründen auf München.

Interessenten[Quelltext bearbeiten]

Teilnehmer[Quelltext bearbeiten]

Bitte hier Teilnahme bestätigen:

Nachdem die Förderzusage durch WMDE erteilt wurde, bitte ich alle Interessenten, die noch teilnehmen wollen, nun ihre Teilnahme zu bestätigen, damit die Hotelbuchung vorgenommen werden kann. @Schraubenbürschchen, Medea7: Zur Info. Spätestens Sonntagabend würde ich dann die Anmeldeliste schließen. –Queryzo ?! Red-WikiPill.png Blue-WikiPill.png 10:59, 22. Sep. 2017 (CEST)

  • Hier noch kurz der offizielle WMDE-Hinweis, dass Reisekosten vor der Veranstaltung formlos per Mail bei Wikimedia (community@wikimedia.de) beantragt werden sollten. Weitere Informationen findet ihr auch unter diesem Link. Folgende Infos am besten direkt mit in die Mail an community@wikimedia packen:
    • Realnamen
    • Namen in den Wikimedia-Projekten
    • Name der Veranstaltung
    • dem Startort deiner Reise
    • deinem bevorzugten Verkehrsmittel und ggf. einer Begründung der Wahl des Verkehrsmittels bei Nutzung eines Automobils oder Flugzeuges
    • ungefähr zu erwartende Kosten der Reise

Betreut wird das Treffen seitens WMDE von Maria Heuschkel (WMDE). Herzlichen Dank an Maria! --Pimpinellus((D)) • WikiMUC • 13:20, 22. Sep. 2017 (CEST)

Von Maria Heuschkel (WMDE) erging der Hinweis per Mail, dass bislang erst 5 der 9 externen Personen eine Kostenübernahme beantragt haben. Ich bitte dringend, dies nachzuholen. @Informationswiedergutmachung: Dies gilt auch für die Fahrkarte. LG –Queryzo ?! Red-WikiPill.png Blue-WikiPill.png 06:45, 20. Okt. 2017 (CEST)
Heißt das, man kann sich noch anmelden? Und wenn ja, bis wann? -- MovieFex (Diskussion) 08:52, 20. Okt. 2017 (CEST)

Programm[Quelltext bearbeiten]

Freitag, 3. November 2017

Anreise bis 19:00 Uhr

Abendessen mit informellem Austausch im Schoberwirt
Ohlmüllerstraße 20 , 81541 München (schoberwirt.de Tel. 089/46222345)

Hinweis: Treffpunkt ist im Schoberwirt!

Samstag, 4. November 2017

9:00 Uhr

gemeinsames Frühstück im ifp
Kapuzinerstraße 38, 80469 München (journalistenschule-ifp.de, Tel. 089/5491030)

9:30 Uhr

kurzer Rundgang im Radio- und TV-Studio der ifp

10:00–12:30 Uhr

Ankommen WikiMUC / aktuelle Themen Teil I
Angertorstraße 3, 80469 München (wikimuc.org, Tel. 089/18928095)

12:30–13:00 Uhr Mittagspause

Pizza im WikiMUC von Pepenero oder Gleichwertiges
Hans-Sachs-Straße 12, 80469 München (pepe-nero.de, Tel. 089/24231613)

13:00–17:30 Uhr

aktuelle Themen Teil II

18:00 Uhr Abendessen

Hans im Glück am Goetheplatz
Goetheplatz 2, 80337 München (hansimglueck-burgergrill.de/standort/muenchen-goetheplatz, Tel. 089/59918121)

19:30 Gemeinsames Abendprogramm

Film im Royal Filmpalast
Goetheplatz 2, 80337 München (royal-muenchen.de, Tel. 089/533956)
Thor: Tag der Entscheidung (3D) (Plätze sind reserviert! Wir müssen 30 Minuten vor Filmstart da sein oder die Tickets schon im Voraus kaufen.)

Sonntag, 5. November 2017

10:00–13:00 Uhr

aktuelle Themen Teil III

13:00–14:00 Uhr

Mittagessen und letzte Gespräche im Faun
Hans-Sachs-Straße 17, 80469 München (faun.mycosmos.biz, Tel. 089/263798)

ab 14:30 Uhr Abreise

Tagungsort[Quelltext bearbeiten]

Und hier wird getagt:

WikiMUC
Angertorstraße 3
80469 München

48° 7′ 53″ N, 11° 34′ 13″ O

Unterbringung[Quelltext bearbeiten]

ifp im ehemalien Kapuzinerkloster in fußläufiger Entfernung zum Tagungsort ist angefragt:

Katholische Journalistenschule ifp
Kapuzinerstr. 38
80469 München

Themen[Quelltext bearbeiten]

Im Folgenden ein Themenkatalog (unsortiert), der in der ersten Sitzung am Samstag ab 10 Uhr abgestimmt werden soll. Das Treffen ist als "Arbeitstreffen" konzipiert, d.h. der Fokus liegt auf Grundsatzfragen und zukünftiger Ausrichtung. Das übliche "Miteinander" (Kennenlernen, Exkursionen) soll in einem regulären Redaktionstreffen im Frühjahr 2018 nachgeholt werden.

  • TOP: QSFF läuft weiterhin recht „gut“, weiterer Umgang mit Problemfällen wie Filmgeschichte und Filmtheorie (vgl. auch Bestandsaufnahme)
    • Was sind unsere Unter-Artikelcluster und wie sind diese quantitativ und qualitativ zu bewerten?
    • Haben wir Blindspots in unserem Bereich?
    • Koop-Projekt mit Filmstudenten einer spezifischen Film-Uni möglich (Filmtheorie-Artikel!)
    • Flut von Einzelnachweisen im Artikel Film noir (siehe auch hier) bzw. gar keine EN in alten Artikeln
  • TOP: Infobox Film
    • Synchronsprecher in der Infobox Film (Disk)
    • Selbsterklärende Parameter in der Infobox – Vorstellung AutoFormatter, Vorteile / Nachteile
    • Entlinkung Produktionsland und Originalsprache
    • mobile Ansicht / Kompatibilität mit Franchise-Boxen?
  • TOP: Abschnitt "Hintergrund" vs. Abschnitt "Produktion" – das ist fast nie nur Umbenennen, sondern Umstellen, Recherchieren, Aktualisieren. (z.B. folgende Disk, aber auch schon früher)
    • Aufwandsabschätzung, Zieldefinition für den gesamten Aufwand. Einbinden in allg. Qualitätsoffensive
  • TOP: Mehr Kooperation mit Filmfestivals (jetzt aber wirklich); Berlinale als Prestigeprojekt (Report: viel Glamour, viel Arbeit, viele Fotos)
  • TOP: Foto-Session beim BVR und anderen Berufsverbänden á la Bundestagsprojekt + Infobroschüre („Wie kommt ein gutes Foto von mir in meinen Wikipedia-Artikel?“) (koordinieren mit aktiven WP-Fotografen!?)
  • TOP: Redaktionspreise für besondere Benutzertätigkeit, z.B. die „Wiki-Filmrolle“, diese sollte virtuell und real existieren, wäre dann eine Filmdose mit Aufschrift, die WMDE den Gewinnern verschickt. Mögliche Kategorien: Newcomer des Jahres, Artikelmaschine des Jahres etc.
  • TOP: Neuausrichtung bei den neuen Medien wie YouTube usw. Brauchen wir da bessere und besser durchgesetzte RKs? Gleiches für Formate, die on demand laufen.
  • TOP: Abonnements (Online, Archiv und auch gerne, wenn’s Teil des Abo-Paketes ist) von 3-4 Filmfachzeitschriften + Archive- Reportingseite aufsetzen (kann aus anderem Bereich kopiert werden, ist der Weg wie WMDE das gerne hätte) → Ziele der Nutzung redaktionsintern formulieren.
  • TOP: zukünftige Ausrichtung der RFF bzgl. Wikidats – Was können / wollen / sollten wir automatisieren?
  • TOP: Jahres-Koop mit einem Filmmuseum (mit 2-3 Exkursionen) in Berlin? Wien? GLAM?
  • TOP: Nächstes „echtes“ Redaktionstreffen könnte am Ort eines Filmfestivals stattfinden (Kandidaten suchen, Berlinale?)
  • TOP: Wartungscenter – es gibt immer was zu tun!
  • TOP: WikiProjekt Stummfilmtheorie, aller Abschied fällt schwer, aber es wurde auch einiges geschafft.
  • TOP: Vorlage Rezension, sollen die quantitativen Filmbewertungen bei RT, IMDb u.ä. in einer eigenen Infobox aktuell abgefragt abgebildet werden?
  • TOP: Artikel über Fernsehserien: Anregung zur stärkeren Konzentration auf das Wesentliche und zum Verzicht oder Auslagern weniger wichtiger Informationen
  • TOP: Worauf ich immer wieder stoße: Namensartikel über tv-Journalisten. Die Relevanz ist zwar definiert "leitende Redakteure und/oder Journalisten", oder wenn eine|r mehr publiziert hat, Preise gewonnen hat etc. Viele Personenartikel unterlaufen jedoch diese Kriterien.
  • Top: "Verantwortliche Redaktion von Sendungen": Manchmal steht sie im Infokasten oder/und im Text. Darauf könnte man verzichten, wegen rascher Wechsel in der Zuständigkeit. Da kommt man mit der Aktualisierung nicht mehr nach.
  • weitere Vorschläge?

Durchführung und Ergebnisse[Quelltext bearbeiten]

https://etherpad.wikimedia.org/p/RFF-Treffen_2017