Wikipedia:Stuttgart/Archiv/Juni 2015 - Führung im Landesmuseum Württemberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Führung im Landesmuseum Württemberg am 26. Juni[Quelltext bearbeiten]

Das Landesmuseum Württemberg in Stuttgart lädt zu einer exklusiven Wikipedianer-Führung ein.

Altes Schloss mit dem Landesmuseum Württemberg
Württembergische Königskrone
  • Wann? Freitag, den 26. Juni von 17 bis ca. 19 Uhr
  • Wo? Landesmuseum Württemberg (Website) im Alten Schloss, Stuttgart, Schillerplatz 6.
  • ÖPNV: U-Bahn U5, U6, U7, U12, U15 Haltestelle Schlossplatz; U1, U2, U4 bis Charlottenplatz; S-Bahn bis Stadtmitte oder S-Bahn/Regio Stuttgart Hauptbahnhof (ca. 10 Min. Fußweg)
  • Parken: Parkhaus Schillerplatz

Wie läuft die Veranstaltung ab?[Quelltext bearbeiten]

Nach einer Begrüßung durch die Abteilung Kommunikation und Kulturvermittlung werden die Wikipedianer durch die zuständigen beiden Kuratoren durch die Schausammlung LegendäreMeisterWerke geführt und fachlich beraten. Am Ende wird bei einem kleinen Empfang Gelegenheit für Diskussionen sein und insbesondere Möglichkeiten der Zusammenarbeit des Landesmuseums mit der Wikipedia eruiert werden. Es kann auch fotografiert werden, jedoch ist keine Online-Arbeit vorgesehen.

„Die Zeitreise beginnt! Auf dem chronologischen Rundgang durch sieben Epochen und über 80.000 Jahre Kulturgeschichte(n) warten in den "LegendärenMeisterWerken" einzigartige Begegnungen: von den ältesten Kunstwerken der Menschheit über keltische Kunst, römische Preziosen und sakrale Objekte des Mittelalters bis hin zu den Kronjuwelen der württembergischen Könige.

MeisterWerke aus allen Epochen – Highlightführung
Den Highlights der württembergischen Kultur auf der Spur! Entdecken Sie die ältesten Kunstwerke der Menschheit, die Schönheit des Talheimer-Altars und das handwerkliche Geschick der „Macher“ der württembergischen Königskrone.“

Beschreibung des Landesmuseum Württemberg

Der Workshop wird durch Wikimedia Deutschland gefördert und durch Lilli von Bildung, Wissenschaft & Kultur begleitet. Bei Bedarf können vor Ort ÖPNV-Fahrtkosten innerhalb des regionalen Einzugsgebiets erstattet werden.

Anschließend ist die Gelegenheit zu einem gemütlichen Stammtisch ab 19:30 Uhr im Forum3 Cafe, 1. Stock, Gymnasiumstr. 21. Das sind ca. 6 Minuten zu Fuß. Dort ist ein Tisch reserviert mit Wikipedia-Schild.

Die Veranstaltung ist auf max. 25 Personen beschränkt. Deshalb hier unten unbedingt anmelden.

Ich komme![Quelltext bearbeiten]

  1. Rudolf Simon (Diskussion)
  2. Thilo Parg (Diskussion) 06:13, 15. Jun. 2015 (CEST)
  3. Dada629 (Diskussion) 07:00, 15. Jun. 2015 (CEST)
  4. Wuselig (Diskussion) 09:58, 15. Jun. 2015 (CEST) wenn ich schon mal in der Gegend bin
  5. Skrippek (Diskussion)
  6. Wnme 12:01, 15. Jun. 2015 (CEST)
  7. Nuva (Diskussion) 14:09, 15. Jun. 2015 (CEST)
  8. PaulasBunt (Diskussion)
  9. Michael Schumacher (Diskussion) 23:47, 15. Jun. 2015 (CEST)
  10. Zundel (Diskussion)
  11. Stra2senBahn (Diskussion)
  12. HHill (Diskussion) 20:14, 16. Jun. 2015 (CEST)
  13. Lilli Iliev (WMDE) (Diskussion) 12:04, 19. Jun. 2015 (CEST)
  14. Schelm (Diskussion) 18:42, 20. Jun. 2015 (CEST)
  15. Giftzwerg 88 (Diskussion) 14:06, 21. Jun. 2015 (CEST)
  16. WernMannsd (Diskussion) 20:29, 23. Jun. 2015 (CEST)
  17. Ra Boe --watt?? -- 10:05, 24. Jun. 2015 (CEST) klappt jetzt doch :)
  18. Mewa767 (Diskussion) 23:23, 25. Jun. 2015 (CEST)
  19. Waschl87 (Diskussion) 10:04, 26. Jun. 2015 (CEST)

Ich komme vielleicht?[Quelltext bearbeiten]

  1. Friedel Völker (Diskussion) 16:40, 20. Jun. 2015 (CEST) + Begleitung

Bericht zur Veranstaltung[Quelltext bearbeiten]

Das Museum
Führung im Museum
nur für uns
Diskussionsrunde

Bei dieser Veranstaltung war die Teilnahme mit 20 Personen überraschend gut. Es kamen außer Editierworkshopteilnehmern auch Frauen vom Netzwerktreffen und frühere Stammtischler. Die Wikipedianer wurden von 6 Mitarbeiterinnen des Museums empfangen und fachlich äußerst kompetent geführt und beraten.

  • Von der WMDE nahm Lilli Iliev teil, um die Erfahrung von anderen Kulturveranstaltungen einzubringen.
  • Lilli wurde auch als zentrale Ansprechpartnerin für weitere Aktionen mit dem Museum festgelegt.
  • Das Landesmuseum ist an einer weiteren Zusammenarbeit in verschiedenen Formen sehr interessiert.
  • Der Artikel Landesmuseum Württemberg benötigt eine Überarbeitung, um die neu aufbereitete Sammlung zu berücksichtigen.
  • Von Seiten der Wikipedianer wurde allgemein die Arbeitsweise im Rahmen des Freiwilligenprojekts erklärt.
  • Die Möglichkeit und technisch/organisatorischen Voraussetzungen eines Editierwochenendes wurde erörtert.
  • Vorgehensweise wurde besprochen, wenn Artikel unvollständig, fehlerhaft oder veraltet sind.
  • Die Mitarbeit von Museumsmitarbeitern in Artikeln und Artikeldiskussionen ist ausdrücklich erwünscht, ebenso die Verifizierung für Editoren, die im Rahmen oder Auftrag von Institutionen auf Wikipedia tätig werden.
  • Das Landesmuseum hat einen umfangreichen Datenbestand, davon ist der größte Teil nur für Mitarbeiter zugänglich. Ein gewisser Teil der Daten ist öffentlich zugänglich und per Internet abrufbar. Die Vernetzung mit Wikidata wurde angesprochen.
  • Von den ca. 1 Million Objekten der Sammlung ist nur ein kleiner Teil ausgestellt. Es können nur die in der Dauerausstellung befindlichen Objekte fotografiert werden. Ein Zutritt zu den Magazinen ist aus diversen Gründen nicht möglich. Falls Fotos von solchen magazinierten Objekten gebraucht werden, ist eine Unterstützung von der Museumsleitung im Einzelfall möglich.
  • Soweit möglich unterstützt das Museum Fotografen und Autoren bei Vorabbesuchen, damit sie noch vor Ausstellungsbeginn Artikel schreiben und Bilder machen können.
  • Alle Objekte der Dauerausstellung können fotografiert werden, dieses gilt jedoch nicht für die Sonderausstellungen, dort gilt generell ein Fotografierverbot. Ausnahmen davon müssen mit den Ausstellungsmachern bzw. den Eigentümern oder Rechteinhabern der Ausstellung besprochen werden.
  • Die Möglichkeit der Einbeziehung von Förderkreis und Fördermitgliedern und deren Fachwissen bei der Artikelarbeit ist eine Perspektive. Interessierten Personen wurde die praktische Unterstützung von erfahrenen Wikipedianern beim Einstieg in die Artikelarbeit zugesagt. Die Museumsleitung will in den nächsten Publikationen auf diese Möglichkeiten hinweisen.

Ergänzung

  • Wir waren sehr begeistert, wie offen und interessiert das Museum uns Gäste von Wikipedia und WMDE aufgenommen hat! Der Kontakt mit dem Landesmuseum wird nun auch über WMDE aufrechterhalten. Gemeinsam überlegen wir in den nächsten Wochen und in Absprache mit den örtlichen Wikipedianerinnen und Wikipedianern, welche Aktivitäten und Veranstaltungen für beide Seiten interessant wären und welcher Zeitpunkt dafür geeignet ist. Wir werden dann u.a. auf dieser Seite weiter darüber informieren und ggf. dazu einladen. Viele Grüße --Lilli Iliev (WMDE) (Diskussion) 12:32, 29. Jun. 2015 (CEST)
  • Ich hab einfach mal angefangen (Kap. 2.5) schaut mal vorbei und gebt mir eure Kommentare in der Diskussionsseite vom Landesmuseum ab. --WernMannsd (Diskussion) 16:06, 29. Jun. 2015 (CEST)
 Commons: Wikipedianische KulTour/Landesmuseum Württemberg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Ausblick[Quelltext bearbeiten]

Update: Das Museum ist nach unserem Besuch offen für eine GLAM on Tour-Station, und hat dafür das Wochenende 03.-05. Juni in seiner Programmplanung freigemacht. Da das Museum selbst viele Veranstaltungen durchführt, können wir leider keine anderen Termine zur Auswahl stellen und hoffen, dass Viele aus Stuttgart und Umgebung sich an diesem Wochenende Zeit nehmen können. Die Veranstaltung kann, wie bei GLAM on Tour inzwischen bewährt, aus einer Führung sowie einer Fototour durch die neue Schausammlung "Wahre Schätze" und einer ganztägigen Schreibwerkstatt für Artikelarbeit bestehen. Außerdem möchten wir wieder ein Einführungsworkshop für Neulinge, Mitarbeitende und Fördermitglieder des Museums anbieten. Eine tolle Verbindung lässt sich sicher auch zur diesjährigen WikiCon in Stuttgart herstellen, bei der Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit vorgestellt werden könnten. Weitere Infos folgen hier und auf der GLAM on Tour-Seite. Grüße! --Lilli Iliev (WMDE) (Diskussion) 12:37, 15. Feb. 2016 (CET)