1274

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 12. Jahrhundert | 13. Jahrhundert | 14. Jahrhundert |
| 1240er | 1250er | 1260er | 1270er | 1280er | 1290er | 1300er |
◄◄ | | 1270 | 1271 | 1272 | 1273 | 1274 | 1275 | 1276 | 1277 | 1278 | | ►►

Staatsoberhäupter

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
1274
Mongoleninvasion in Japan
Den ersten Invasionsversuch der Mongolen unter Kublai Khan wehrt Japan in der Schlacht von Bun'ei ab.
Die Hochzeit Philipps mit Maria von Brabant
Philipp III., König von Frankreich, heiratet in zweiter Ehe Maria von Brabant.
Landslov-Handschrift im Besitz des norwegischen Riksarkivet.
König Magnus Håkonsson von Norwegen erlässt das Landslov.
1274 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 722/723 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1266/67
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1330/31 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 1817/18 (südlicher Buddhismus); 1816/17 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 66. (67.) Zyklus

Jahr des Holz-Hundes 甲戌 (am Beginn des Jahres Wasser-Hahn 癸酉)

Dai-Kalender (Vietnam) 636/637 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 652/653
Islamischer Kalender 672/673 (Jahreswechsel 6./7. Juli)
Jüdischer Kalender 5034/35 (2./3. September)
Koptischer Kalender 990/991
Malayalam-Kalender 449/450
Seleukidische Ära Babylon: 1584/85 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1585/86 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1312

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Europa[Bearbeiten]

  • 19. August: Eduard I. kehrt vom Kreuzzug nach England zurück und wird mit zweijähriger Verspätung von Bischof Robert Kilwardby in Westminster zum König gekrönt.
  • 21. August: Philipp III., König von Frankreich, heiratet in zweiter Ehe Maria von Brabant.
  • Der zweite und letzte Aufstand der Prußen gegen den Deutschen Orden endet mit einer Niederlage der Prußen (begonnen 1260). Es wird aber noch 9 Jahre dauern, bis der Deutsche Orden 1283 endgültig siegt.
  • Der Besitz der Henneberger wird aufgeteilt, da die drei Söhne Heinrichs III. von Henneberg drei Linien begründen.
  • Der Hoftag zu Nürnberg bestätigt Rudolf I., dass auch der böhmische König seine Lehen vom deutschen König empfangen muss.
  • Das Landslov wird auf den norwegischen Thingversammlungen verabschiedet.
Stadtrechte und Ersturkundliche Erwähnungen[Bearbeiten]

Asien[Bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten]

  • Die Riccardi aus Lucca sind die wichtigsten Kreditgeber des englischen Königs Eduard I. (bis 1294), der ihnen dafür ab 1275 weitgehend die Einnahmen aus dem Exportzoll für Wolle überträgt.

Religion[Bearbeiten]

Papst Gregor X.

Natur und Umwelt[Bearbeiten]

  • Wetter (Deutschland): Bis in den Sommer hinein kalt

Geboren[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Thomas von Aquin (postumes Gemälde von Carlo Crivelli, 1476)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 1274 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien