1455

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 14. Jahrhundert | 15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert |
| 1420er | 1430er | 1440er | 1450er | 1460er | 1470er | 1480er |
◄◄ | | 1451 | 1452 | 1453 | 1454 | 1455 | 1456 | 1457 | 1458 | 1459 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
1455
Richard Neville, 16. Earl of Warwick
Richard Neville, 16. Earl of Warwick siegt in der ersten Schlacht der Rosenkriege
Papst Kalixt III.
Alonso de Borja wird als Kalixt III. zum Papst gewählt.
Kloster Andechs
Das Kloster Andechs wird gegründet.
1455 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 903/904 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1447/48
Aztekischer Kalender 1. Kaninchen - Ce Tochtli (bis Ende Januar/Anfang Februar: 13. Haus - Matlactli omey Calli)
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1511/12 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 1998/99 (südlicher Buddhismus); 1997/98 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 69. (70.) Zyklus

Jahr des Holz-Schweins 乙亥 (am Beginn des Jahres Holz-Hund 甲戌)

Dai-Kalender (Vietnam) 817/818 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 833/834
Islamischer Kalender 859/860 (Jahreswechsel 10./11. Dezember)
Jüdischer Kalender 5215/16 (12./13. September)
Koptischer Kalender 1171/72
Malayalam-Kalender 630/631
Seleukidische Ära Babylon: 1765/66 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1766/67 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1493

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Europäische Kolonialpolitik[Bearbeiten]

Wappen der portugiesischen Könige von Johann I. bis Alfons V.

In der Bulle Romanus Pontifex vom 8. Januar überträgt Papst Nikolaus V. König Alfons V. von Portugal, Heinrich dem Seefahrer und ihren Nachkommen ganz Afrika, das alleinige Schifffahrtsrecht dort, das Handelsmonopol und das Recht, Ungläubige in die Sklaverei zu führen. König Alfonso V. lässt am 5. Oktober in der Kathedrale von Lissabon den Vertretern aller ausländischen Handelsgruppen die Bulle feierlich vorlesen.

  • Italienische Seefahrer suchen am Gambia für Portugal nach Gold und Elfenbein.

Rosenkriege in England[Bearbeiten]

Roses-York victory.svg

Weitere Ereignisse in Europa[Bearbeiten]

Asien[Bearbeiten]

Wissenschaft und Kultur[Bearbeiten]

Religion[Bearbeiten]

Wappen Kalixts III. aus dem Ingeram-Codex, um 1459

Konklave 1455[Bearbeiten]

Nach dem Tod von Papst Nikolaus V. am 24. März in Rom stehen sich im Konklave, das am 4. April des Jahres beginnt (und an dem 15 Kardinäle teilnehmen − so wenige werden es nie mehr sein), die Fraktionen der Colonna und der Orsini gegenüber. Doch keine der beiden Seiten ist imstande, ihren Favoriten durchzusetzen. Der zunächst als Kompromisskandidat eingeführte Kardinal Bessarion scheitert, damit schlägt die Stunde des mittlerweile 77-jährigen Katalanen Alonso de Borja. Alt und von untadeligem Ruf, dazu ein versierter Jurist, scheint der Kardinal von Valencia keine ernsthafte Bedrohung der herrschenden Interessenlage. Am 8. April wird er zum Papst gewählt und nimmt den Namen Kalixt III. an. Eine seiner ersten Handlungen ist die Heiligsprechung des Dominikanerpaters Vinzenz Ferrer, der ihm um 1410 die Papstwürde vorhergesagt hat.

Klostergründungen[Bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten]

Erstes Halbjahr[Bearbeiten]

Johannes Reuchlin

Zweites Halbjahr[Bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 1455 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien