Börse Düsseldorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Börse Düsseldorf AG
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1853
Sitz Düsseldorf
Branche Börsen
Website www.boerse-duesseldorf.de
Börse Düsseldorf mit Stahl-Skulptur von Erich Hauser

Die Börse Düsseldorf AG ist eine Regionalbörse in Düsseldorf.

Eckdaten[Bearbeiten]

72 Banken und Sparkassen sowie 14 Maklerfirmen sind als Marktteilnehmer tätig. An der Börse Düsseldorf können börsentäglich Aktien, Anleihen und Investmentfonds, ETF und ETC gehandelt werden.

Die Börse Düsseldorf arbeitet mit zwei Maklerfirmen zusammen, der Baader Bank AG und der Schnigge Wertpapierhandelbank AG. Sie ist seit 2006 vom TÜV zertifiziert [1].

2013 lag am Platz Düsseldorf der Gesamtumsatz, der neben den Umsätzen an der Börse auch die Transaktionskosten der Banken vor Ort umfasst, nach Bundesumsatzstatistik bei nur noch rund 35 Mrd. Euro.

Umsatz der nach Bundesumsatzstatistik
Jahr Umsatz
2007 330 Milliarden Euro[2]
2008 60 Milliarden Euro[3]
2009 64 Milliarden Euro[4]
2010 60 Milliarden Euro[5]
2011 50 Milliarden Euro[6]
2012 42 Milliarden Euro[7]
2013 35 Milliarden Euro[8]

Leistungsangebot[Bearbeiten]

Die Börse Düsseldorf hat ein verbindliches Leistungsprogramm für den Maklerhandel erlassen. Die Einhaltung wird von der hauseigenen Handelsüberwachungsstelle verfolgt.

Zum Leistungsspektrum für private Anleger zählen unter anderem ein spreadloser Handel mit DAX-Werten, courtagefreier Aktienhandel bis 5000 Euro Gegenwert und verbindliche Kauf- und Verkaufspreise mit Volumen in allen Produkten.

Der Handel wird über Makler (Skontroführer) durchgeführt und durch technische Systeme (automatische Quotierung, Limitkontrollsysteme) unterstützt. Über das Xontro-Börsenhandelssystem ist die Börse jederzeit erreichbar. Parketthandel findet zwischen 8 Uhr und 20 Uhr statt. Für private Online-Kunden ist das Handelssystem Quotrix von 8 bis 23 Uhr verfügbar. Handelbar sind alle Aktien der wichtigsten Indices sowie weitere in- und ausländischen Titel, außerdem Anleihen, Fonds und ETFs.[9]

Mittelstandsmarkt[Bearbeiten]

Das Logo des Mittelstandmarkts

Ende 2010 startete der „Mittelstandsmarkt“[10] für mittelständische Unternehmen, die Eigen- oder Fremdkapital aufnehmen wollen. Kapitalmarktfähige Unternehmen können ab einem Volumen von zehn Millionen Euro und einem Mindest-Rating von BB teilnehmen[11]. Bisher notierten vierzehn Anleihe-Emissionen im Mittelstandsmarkt der Börse Düsseldorf. [11]

Primärmarkt[Bearbeiten]

Der Primärmarkt ist ein spezielles Handelssegment im Freiverkehr der Börse Düsseldorf. Für die in diesem Segment handelbaren Aktien, Anleihen und Genussscheine ist die Börse Düsseldorf Heimatbörse.

Aktienindex NRW-MIX[Bearbeiten]

Seit September 2007 berechnet die Börse Düsseldorf den von ihr entwickelten „NRW-MIX“: Dieser Index wird auf Basis der Marktkapitalisierung des Streubesitzes (Freefloat) errechnet. Es wird dafür nur der Anteil der Aktien, die über die Börsen frei gehandelt werden können, mit dem Kurs je Aktie multipliziert.

Der Index umfasst die nach diesen Kriterien fünfzig größten Aktiengesellschaften in Nordrhein-Westfalen, die nicht im DAX notieren. Diese Zusammensetzung soll dafür sorgen, dass sich der Index eigenständig verhält. Gedacht ist der NRW-MIX als ein Indikator für die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Unternehmen des Landes und als ein Marktbarometer, das mehr Aufmerksamkeit für die Unternehmen bei Analysten, Investoren und Medien wecken soll.

Besucherinformationszentrum[Bearbeiten]

Die Börse Düsseldorf steht für Besucher offen und bietet kostenlose fachkundige Führungen für Schulklassen, Auszubildende, Investment-Clubs und Betriebsausflüge etc. an. Dabei werden die Themen Funktionsweise der Börse, Preisentstehung und Arbeitsmethoden/-systeme der Börsenmakler erklärt.

Regelmäßige Angebote umfassen zudem Seminare, Webinare und Messen.

Mitglieder des Quality Trader Clubs erhalten über das Internet kostenlos Zugang zu den Echtzeitdaten der Börse.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. TÜV-Zertifizierung ID-Nr. 0000007875
  2. Börse Düsseldorf, Pressemitteilung vom 20. Dezember 2007
  3. Börse Düsseldorf, Pressemitteilung vom 30. Dezember 2008
  4. Börse Düsseldorf, Pressemitteilung vom 30. Dezember 2009
  5. Börse Düsseldorf, Pressemitteilung vom 30. Dezember 2010
  6. Börse Düsseldorf, Pressemitteilung vom 30. Dezember 2011
  7. Börse Düsseldorf, Pressemitteilung vom 28. Dezember 2012
  8. Börse Düsseldorf, Pressemitteilung vom 27. Dezember 2013
  9. http://www.boerse-duesseldorf.de/dieboerse/quotrix/index
  10. Börse Düsseldorf (Pressemitteilung vom 11. November 2010)
  11. a b http://dermittelstandsmarkt.de/anleihen

51.2245456.783736Koordinaten: 51° 13′ 28″ N, 6° 47′ 1″ O