Charles Sturt University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Charles Sturt University
Logo
Motto For the public good
Gründung 1989
Trägerschaft staatlich
Ort Albury-Wodonga, Bathurst, Dubbo, Orange, Manly and Wagga Wagga, Australien
Chancellor ("Kanzler") Lawrie Willet
Studenten ca. 36.000
Website csu.edu.au

Die Charles Sturt University (CSU) ist eine staatliche Universität in Australien. Sie wird von über 33.000 Studenten besucht, die auf zehn Standorte verteilt sind (hauptsächlich im ländlichen Teil von New South Wales, aber auch in Victoria, Queensland und im Australian Capital Territory). Sie entstand im Jahr 1989 aus dem Zusammenschluss mehrerer Colleges und ist nach dem britischen Entdecker Charles Sturt benannt.

Die CSU ist bekannt für ihr großes Fernunterricht-Angebot und zählt in diesem Bereich zu den führenden Anbietern in Australien. Einen guten Ruf erworben hat sich die CSU in den Bereichen Medien und Kommunikation, Kunst, Weinbau (National Wine and Grape Research Centre), Landwirtschaft, Krankenpflege, Radiografie, Didaktik und Rechnungswesen. Die Universität besitzt einen eigenen Weinberg, auf dem preisgekrönte Weine produziert werden.

Standorte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

-33.846666666667151.07444444444Koordinaten: 33° 50′ 48″ S, 151° 4′ 28″ O