Chicago Film Critics Association Award/Beste Nebendarstellerin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Preis der Chicago Film Critics Association: Beste Nebendarstellerin

Gewinner des Chicago Film Critics Association Awards in der Kategorie Beste Nebendarstellerin (Best Supporting Actress). Die US-amerikanische Filmkritikervereinigung gibt alljährlich Mitte Dezember ihre Auszeichnungen für die besten Filmproduktionen und Filmschaffenden des laufenden Kalenderjahres bekannt. Diese werden wie bei der Oscar- oder Golden-Globe-Verleihung aus fünf Nominierten ausgewählt.

Am erfolgreichsten in dieser Kategorie war die US-Amerikanerin Frances McDormand, die den Preis zweimal gewinnen konnte. Dreimal gelang es der Filmkritikervereinigung vorab die Oscar-Gewinnerin zu präsentieren, zuletzt 2009 geschehen, mit der Preisvergabe an die US-Amerikanerin Mo’Nique (Precious – Das Leben ist kostbar).

Jahr Preisträgerin Filmtitel Deutscher Titel
1988 Frances McDormand Mississippi Burning Mississippi Burning – Die Wurzel des Hasses
1989 Laura San Giacomo Sex, Lies, and Videotape Sex, Lügen und Video
1990 Lorraine Bracco Goodfellas Good Fellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia
1991 Mercedes Ruehl ¹ The Fisher King König der Fischer
1992 Judy Davis Husbands and Wives Ehemänner und Ehefrauen
1993 Rosie Perez Fearless Fearless – Jenseits der Angst
1994 Dianne Wiest ¹ Bullets Over Broadway Bullets Over Broadway
1995 Joan Allen Nixon Nixon
1996 Irma Hall A Family Thing A Family Thing – Brüder wider Willen
1997 Debbi Morgan Eve’s Bayou Eve’s Bayou
1998 Kathy Bates Primary Colors Mit aller Macht
1999 Chloë Sevigny Boys Don’t Cry Boys Don’t Cry
2000 Frances McDormand Almost Famous Almost Famous – Fast berühmt
2001 Cameron Diaz Vanilla Sky Vanilla Sky
2002 Meryl Streep Adaptation Adaption – Der Orchideen-Dieb
2003 Patricia Clarkson Pieces of April Pieces of April – Ein Tag mit April Burns
2004 Virginia Madsen Sideways Sideways
2005 Maria Bello A History of Violence A History of Violence
2006 Rinko Kikuchi Babel Babel
2007 Cate Blanchett I’m Not There I’m Not There
2008 Kate Winslet ² The Reader Der Vorleser
2009 Mo’Nique ¹ Precious: Based on the Novel “Push” by Sapphire Precious – Das Leben ist kostbar
2010 Hailee Steinfeld True Grit True Grit
2011 Jessica Chastain The Tree of Life The Tree of Life
2012 Amy Adams The Master The Master
2013 Lupita Nyong'o 12 Years a Slave 12 Years a Slave

* = Schauspielerinnen, die für ihre Rolle später den Oscar als Beste Nebendarstellerin des Jahres gewannen.
² = 2009 wurde Preisträgerin Kate Winslet für ihre Rolle später mit dem Oscar als Beste Hauptdarstellerin des Jahres ausgezeichnet.