Chieti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chieti
Wappen
Chieti (Italien)
Chieti
Staat: Italien
Region: Abruzzen
Provinz: Chieti (CH)
Koordinaten: 42° 21′ N, 14° 10′ O42.3514.166666666667330Koordinaten: 42° 21′ 0″ N, 14° 10′ 0″ O
Höhe: 330 m s.l.m.
Fläche: 58 km²
Einwohner: 52.563 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 906 Einw./km²
Stadtviertel Brecciarola
Angrenzende Gemeinden Bucchianico, Casalincontrada, Cepagatti (PE), Francavilla al Mare, Manoppello (PE), Pescara (PE), Ripa Teatina, Rosciano (PE), San Giovanni Teatino, Torrevecchia Teatina
Postleitzahl: 66100 (zona alta), 66013 (zona scalo)
Vorwahl: 0871
ISTAT-Nummer: 069022
Volksbezeichnung: Teatini, Chietini
Schutzpatron: San Giustino
Website: Chieti

Chieti (alt: Teati, Teate) ist eine Universitätsstadt in Italien mit 52.563 Einwohnern. Sie liegt 15 km von der Adria entfernt in der Region Abruzzen in der Nähe des Flusses Pescara auf einem engen Gebirgsrücken, der sich entlang des Flusses erstreckt.

Panorama von Chieti

Chieti besteht im Wesentlichen aus der Altstadt Chieti Alta, die auf dem Berg oberhalb des Pescara-Tals liegt und der modernen Industrieansiedlung Chieti Scalo im Tal. Über eine Schnellstraße ist Chieti mit der Hafenstadt Pescara an der Adria verbunden.

Während Chieti Scalo wenig Sehenswertes bietet, ist Chieti Alta schon allein wegen des weitreichenden Blickes sehenswert. Der Stadtkern hat sein altes Aussehen bewahren können, herausragendes Gebäude ist hier der Dom, der ursprünglich aus dem 13. Jahrhundert stammt, im Inneren aber barockisiert ist. Zudem ist auch die Prachtstraße Corso Marrucino von Bedeutung sowie das Museo Archeologico, in dem unter anderem eine 2,70 m hohe Kriegerstatue aus vorrömischer Zeit (Krieger von Capestrano) zu sehen ist.

In Chieti befindet sich zudem der Hauptsitz der Universität von Chieti und Pescara, der Università Gabriele D’Annunzio, mit einem modernen Universitätsklinikum.

Die Stadt ist Hauptstadt der Provinz Chieti und Sitz des Erzbistums Chieti-Vasto, ihr Schutzheiliger ist San Giustino.

Einige Spiele der Basketball-Europameisterschaft der Damen 2007 wurden in Chieti abgehalten.

Der örtliche Fußballverein Calcio Chieti spielt in der Saison 2009/10 in der fünftklassigen Serie D. Die Heimspiele des Vereins werden im Stadio Guido Angelini ausgetragen.

Die Sixty Group SpA, ein Modeunternehmen, bekannt durch Label wie Energie, Miss Sixty und Killah, hat hier ihren Unternehmenssitz.

Bekannte Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Chieti – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.