Clive Revill

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Clive Revill (* 18. April 1930 in Wellington, Neuseeland) ist ein neuseeländischer Schauspieler im Theater, Film und Fernsehen.

Leben[Bearbeiten]

Clive Revill debütierte als Bühnenschauspieler 1950 in Auckland. Anschließend nahm er Schauspielunterricht an der Old Vic School in London und trat an verschiedenen Theatern in Shakespeare-Stücken auf. Am Broadway stand er erstmals 1952 auf der Bühne. Dort spielte er in den nächsten Jahren häufig auch in Musicals. Mitte der 1950er Jahre trat er erstmals für Rollen im Film und Fernsehen vor der Kamera. Es folgten viele Filme mit tragenden Nebenrollen und Gastauftritte in Fernsehserien.

Revill ist seit vielen Jahren gefragter Sprecher in animierten Filmen, Fernsehserien und Videospielen.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1961: Nominierung für den Tony Award als bester Nebendarsteller in einem Musical (Irma La Douce)
  • 1963: Nominierung für den Tony Award als bester Hauptdarsteller in einem Musical (Oliver!)
  • 1973: Nominierung für den Golden Globe als bester Nebendarsteller für seine Rolle in Avanti, Avanti.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Als Sprecher in folgenden Spielen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]