Donny Montell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Donny Montell (* 22. Oktober 1987 in Vilnius; bürgerlich Donatas Montvydas) ist ein Popsänger aus Litauen.

Leben[Bearbeiten]

Montell, der Student an der Balys Dvarionas-Musikschule war, nahm ab 2009 jedes Jahr am Vorentscheid zum Eurovision Song Contest teil. Im Jahr 2012 gewann er und vertrat Litauen beim Eurovision Song Contest 2012 in Baku. Mit dem Popsong Love is Blind trat er beim zweiten Halbfinale an und konnte sich für das zwei Tage später stattfindende Finale qualifizieren. Dort erreichte er den 14. Platz.

Zu seinen Vorbildern zählt Michael Jackson (1958–2009).

Weblinks[Bearbeiten]