Doug Mohns

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Doug Mohns Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 13. Dezember 1933
Geburtsort Capreol, Ontario, Kanada
Todesdatum 7. Februar 2014
Spitzname Diesel
Größe 183 cm
Gewicht 84 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Links
Spielerkarriere
1950–1953 Barrie Flyers
1953–1964 Boston Bruins
1964–1971 Chicago Black Hawks
1971–1973 Minnesota North Stars
1973–1974 Atlanta Flames
1974–1975 Washington Capitals

Douglas Allen „Diesel“ Mohns (* 13. Dezember 1933 in Capreol, Ontario; † 7. Februar 2014) war ein kanadischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1950 bis 1975 unter anderem für die Boston Bruins, Chicago Black Hawks, Minnesota North Stars, Atlanta Flames und Washington Capitals in der National Hockey League gespielt hat.

Karriere[Bearbeiten]

Doug Mohns begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Barrie Flyers, für die er von 1950 bis 1953 in der Ontario Hockey Association aktiv war und mit denen er 1951 und 1953 jeweils den Memorial Cup gewann. Anschließend erhielt der Verteidiger einen Vertrag bei den Boston Bruins aus der National Hockey League, für die er die folgenden elf Jahre auf dem Eis stand, ehe er am 8. Juni 1964 im Tausch für Reggie Fleming und Ab McDonald an die Chicago Black Hawks abgegeben wurde. Für Chicago spielte Mohns weitere sieben Jahre in der NHL, bevor er im Laufe der Saison 1970/71 zu den Minnesota North Stars transferiert wurde, für die er bis 1973 auflief. In seiner Zeit in Minnesota nahm er 1972 zum siebten und letzten Mal in seiner Laufbahn an einem NHL All-Star Game teil. Nach einem Jahr bei den Atlanta Flames verkauften diese ihn vor der Saison 1974/75 an das neugegründete Franchise Washington Capitals, deren erster Kapitän er wurde, bevor er nach 22 Spielzeiten in der NHL 1975 im Alter von 42 Jahren seine Karriere beendete.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 22 1390 248 462 710 1250
Playoffs 13 94 14 36 50 122

Weblinks[Bearbeiten]