Ein Königreich für ein Lama 2 – Kronks großes Abenteuer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Ein Königreich für ein Lama 2 – Kronks großes Abenteuer
Originaltitel Kronk's New Groove
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2005
Länge 75 Minuten
Altersfreigabe FSK o. A.
Stab
Regie Saul Andrew Blinkoff,
Elliot M. Bour
Drehbuch Michael LaBash,
Anthony Leondis,
Tom Rogers
Produktion John A. Smith
Musik Jeanine Tesori,
Mark Watters
Schnitt Philip Malamuth,
Arthur D. Noda
Synchronisation

Ein Königreich für ein Lama 2 – Kronks großes Abenteuer ist ein US-amerikanischer Zeichentrickfilm aus dem Jahr 2005 der Walt Disney Company. Der Film ist eine Direct-to-DVD Fortsetzung von Ein Königreich für ein Lama.

Handlung[Bearbeiten]

Kronk arbeitet nun als Küchenchef und Cheflieferjunge bei Mudka und ist besorgt über den Besuch seines Vaters, da er in seiner Kindheit von ihm nicht gewürdigt wurde. Denn er hat sich für seinen Sohn immer ein Haus auf dem Hügel und eine Frau gewünscht.

In zwei Rückblicken erzählt Kronk dass er beides zwar hatte, aber wieder verlor. So half er Yzma unwissentlich ihr wirkungsloses Jugendelexier zu verkaufen. Mit dem Geld kaufte er dann seinen Freunden das Seniorenheim ab. Nachdem er erkannte dass Yzma alle betrog, gab er schließlich seinen Freunden ihr Heim zurück.

Danach befindet sich Kronk als Truppenführer mit seinen Junior Hörnchen in Camp Chippamunka und verliebt sich in seine Kollegin Miss Birdwell. Als Kronks und Birdwells Konkurrenzkampf außer Kontrolle gerät, beschließt einer von Kronks Hörnchen zu mogeln um die Meisterschaft zu gewinnen. Kronk schützt daraufhin den Jungen und verliert ihre Liebe.

Als Kronks Vater ankommt, versuchen seine Freunde sich als seine Ehefrau und Kinder auszugeben. Daraufhin erkennt Kronk, dass er durch seine Freunde bereits alles besitzt was er nur wollte. Schließlich hält sein Vater seinen Daumen hoch und er kann Miss Birdwells Liebe zurückgewinnen.

Kritik[Bearbeiten]

„Fortsetzung des Disney-Kinoerfolgs, die längst nicht den Witz des Originals erreicht. Kleinere Zuschauer erreicht indes die sympathische Botschaft, dass niemand perfekt ist.“

Lexikon des Internationalen Films

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Drei Nominierungen für die Annie Awards unter anderem für die „Best Home Entertainment Production“[1]

Synchronisation[Bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation entstand unter der Dialogregie und dem Dialogbuch von Frank Lenart [2].

Rolle Originaler Synchronsprecher Deutsche Synchronisation
Kronk Patrick Warburton Thomas Amper
Miss Birdwell Tracey Ullman Bettina Redlich
Yzma Eartha Kitt Ingeborg Lapsien
Kuzco David Spade Niko Macoulis
Patcha John Goodman Reinhard Brock
Chicha Wendie Malick Marietta Meade
Kronks Papi John Mahoney Bert Franzke
Rudy John Fiedler Manfred Schmidt

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. imdb.com: Filmpreise für Ein Königreich für ein Lama 2 – Kronks großes Abenteuer
  2. Ein Königreich für ein Lama 2 – Kronks großes Abenteuer in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 16. Juli 2014.