Flagge des Tschad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge des Tschads
Flag of Chad.svg

Vexillologisches Symbol: Nationalflagge an Land?
Seitenverhältnis: 2:3
Offiziell angenommen am: 6. November 1959

Die Flagge der Republik Tschad wurde am 6. November 1959, nachdem das Land autonom wurde, eingeführt.

Beschreibung und Bedeutung[Bearbeiten]

Die Nationalflagge ist eine Kombination aus der französischer Trikolore und den panafrikanischen Farben: eine vertikale Trikolore mit (von links nach rechts) einem blauen, einem gelben und einem roten Feld.

Das Blau symbolisiert den klaren Himmel, Hoffnung und den südlichen Teil des Landes. Der gelbe Teil steht für die zahlreichen Wüsten im Norden des Landes und die Sonne. Das Rot symbolisiert Fortschritt, Einheit und die Bereitschaft der Bürger, sich für das Land zu opfern.

Farben[Bearbeiten]

Seit Rumänien 1989 sein sozialistisches Staatswappen aus der Flagge entfernte, haben beide Länder Nationalflaggen mit den gleichen Farben und dem gleichen Seitenverhältnis (2:3) und dieselbe Anordnung der Farben. Einziger und kaum auf den ersten Blick erkennbarer Unterschied liegt im Farbton des blauen Streifens. Während die Flagge Rumäniens einen mittelblauen Ton hat, übernahm der Tschad den sehr dunklen Blauton der ehemaligen Kolonialmacht Frankreichs.[1][2][3] Die Bürgerliche Flagge Andorras hat neben einem anderen Farbton zudem ein anderes Seitenverhältnis. Des Weiteren ist bei ihr der mittlere Streifen etwas breiter als die beiden äußeren. Die Flagge Moldawiens führt außerdem das Staatswappen des Landes.

System Blau Gelb Rot
RGB 0-37-105 255-206-0 210-16-52
Hexadezimalformat #002569 #FFCE00 #D21034

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Flags of the World - Romania
  2. Flags of the World - Chad
  3. Flags of the World - France

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Flaggen des Tschads – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien