Flagge St. Helenas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
1:2 Bürgerliche Flagge und Dienstflagge an Land? Flagge von St. Helena

Die Flagge von St. Helena wurde am 4. Oktober 1984 eingeführt und ist die offizielle Flagge St. Helenas und seiner Nebengebiete. Sie ist eine Abwandlung der Blue Ensign, das heißt blau mit der Flagge des Vereinigten Königreiches von Großbritannien und Nordirland im Liek-Obereck und dem Schild von Saint Helena in der Mitte der fliegenden Seite der Flagge. Der Schild zeigt eine felsige Küstenlinie und ein dreimastiges Segelschiff mit englischer Flagge sowie den St.-Helena-Regenpfeifer (Charadrius sanctaehelenae), einen dort heimischen Vogel.

In einer von 1939 bis 1984 gültigen Vorgängerversion bestand der Schild im Flugteil nur aus dem Landschaftsbild. Tristan da Cunha, ein Nebengebiet von Saint Helena, übernahm seine eigene Flagge im Oktober 2002.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Flaggen St. Helenas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien