Golden Harvest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Firmenlogo

Golden Harvest ist ein Filmproduktionsunternehmen aus Hongkong.

Gegründet wurde das Unternehmen 1970 von Raymond Chow und Leonard Ho, die beide zu der Zeit bei dem Filmproduktionsunternehmen Shaw Brothers arbeiteten. Weitere Teilhaber waren der Regisseur Lo Wei, der Schauspieler Wang Yu und der Regisseur Huang Feng. Mit ihrem Konzept der Unterstützung von unabhängigen Produzenten, großzügiger Bezahlung der Schauspieler und größerer kreativer Freiheit, hatte das Unternehmen großen Erfolg. Viele Schauspieler verließen die Shaw Brothers, um bei Golden Harvest zu arbeiten. 1971 unterschrieb der Bruce Lee einen Vertrag bei dem Studio. Im Jahr 1973 produzierte Golden Harvest mit dem Hollywoodstudio Warner Brothers den Bruce Lee Film Enter the Dragon, der ein weltweiter Erfolg wurde. Ende der 1970er Jahre wurde Golden Harvest das dominierende Studio in Hongkong und behielt diese Position bis in die 1990er Jahre. Das größte Kapital war die Produktion von fast allen Filmen von Jackie Chan, Asiens größten Martial-Arts Star. Auch Jet Li und Donnie Yen wurden produziert.

1994 ging das Unternehmen an die Börse. 2007 verkaufte Raymond Chow das Unternehmen an den chinesischen Geschäftsmann Wu Kebo, den Besitzer der Orange Sky Entertainment Group. 2009 fusionierte Golden Harvest mit Orange Sky und firmiert seitdem als Orange Sky Golden Harvest.

Verdienste[Bearbeiten]

Der Golden-Harvest-Gründer Raymond Chow gilt als der Entdecker und früher Förderer von Bruce Lee. Auch Jackie Chan verdankt Golden Harvest seine größten asiatischen Erfolge. Außerdem produzierte Golden Harvest die erfolgreichen Cannonball-Run-Filme und die Teenage Mutant Ninja Turtles. Der Regisseur John Woo begann seine Karriere bei Golden Harvest.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1971: The Big Boss - Die Todesfaust des Cheng Li
  • 1972: One armed Boxer
  • 1972: Fist of Fury - Todesgrüsse aus Shanghai
  • 1972: Hapkido
  • 1972: Way of the Dragon - Die Rückkehr der Todeskralle
  • 1973: Enter the Dragon - Der Mann mit der Todeskralle
  • 1973: Game of Death - Mein letzter Kampf
  • 1974: Bruce Lee: The Man & the Legend
  • 1975: The Young Dragons
  • 1975: Games Gamblers play
  • 1975: All in the Family
  • 1976: The Private Eyes - Erste allgemeine Verunsicherung
  • 1976: The Man from Hong Kong - Der Mann aus Hong Kong
  • 1976: Hand of Death - Dragon Forever
  • 1977: The Himalayan
  • 1977: The Iron-Fisted Monk
  • 1977: Money Crazy
  • 1978: Follow the Star
  • 1979: The Contract - Zweite allgemeine Verunsicherung
  • 1979: Warriors two
  • 1979: Last Hurrah for the Chivalry
  • 1979: Knockabout
  • 1979: Tower of the Death - Der letzte Kampf der Todeskralle
  • 1979: The Young Master - Meister aller Klassen
  • 1980: From Riches to Rags
  • 1981: Security Unlimited - Dritte allgemeine Verunsicherung
  • 1981: The Prodigal Son - Die Todesfaust des kleinen Drachen
  • 1982: Dragon Lord
  • 1982: To Hell with the Devil
  • 1982: Plain Jane to Resue
  • 1982: Megaforce
  • 1982: Duel to the Death - Das Todesduell der Shaolin
  • 1983: Zu Warriors from the Magic Mountain
  • 1983: Project A - Der Superfighter
  • 1983: Heroes shed no Tears - Blast Heroes
  • 1984: Pom Pom
  • 1984: Teppanyaki
  • 1984: Long Arm of the Law
  • 1984: Wheals on Meals - Powerman 1
  • 1984: Hong Kong 1941
  • 1985: My Lucky Stars - Tokyo Powerman
  • 1985: Police Story
  • 1985: Mr. Vampire
  • 1985: Twinkle, twinkle, lucky Stars - Powerman 2
  • 1985: Heart of the Dragon - Powerman 3
  • 1986: Armour of God - Der rechte Arm der Götter
  • 1986: Millionaire´s Express - Shanghai Police: Die wüsteste Truppe der Welt
  • 1986: The Seventh Curse
  • 1986: Mr. Vampire 2
  • 1987: Righting Wrongs - Tage des Terrors
  • 1987: Haunted Cop Shop
  • 1987: Eastern Condors
  • 1987: Project A II - Projekt B
  • 1987: Flaming Brothers
  • 1988: The Inspector Wears Skirts - Top Squad
  • 1988: Painted Faces - Leben hinter Masken
  • 1988: Lady Reporter - Born to Fight
  • 1988: Dragons forever - Action Hunter
  • 1989: Police Story 2 - Der Supercop schlägt wieder zu
  • 1989: Peacock King
  • 1989: Mr. Smart
  • 1989: Mr. Canton and Lady Rose - Miracles
  • 1989: The Iceman Cometh
  • 1990: She shoots straight - Lethal Lady
  • 1991: Sex and Zen
  • 1991: Bury me high
  • 1991: Fist of Fury
  • 1991: Erotic Ghost Story
  • 1991: Armour of God 2 - Mission Adler
  • 1991: Robotrix
  • 1992: Police Story 3
  • 1992: The Story of Ricky
  • 1992: Once upon a Time in China - Die schwarzen Tiger von Hong Kong
  • 1992: The Master
  • 1992: Twin Dragons Das Powerduo
  • 1993: Iron Monkey
  • 1993: Once upon a Time in China 2
  • 1993: Project S - Megacop
  • 1993: Royal Tramp
  • 1993: Once upon a Time in China 3
  • 1994: The Bodyguard from Bejing - Bodyguard von Peking
  • 1994: Rumble in the Bronx
  • 1995: All for the Winner
  • 1995: Thunderbolt
  • 1996: First Strike
  • 1996: The Big Bullet
  • 1998: Enter the Eagles - And now you´re dead
  • 1998: Who am I - Jackie Chan ist Nobody
  • 1998: A Man called Hero

Weblinks[Bearbeiten]