Hauptgericht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Hauptgericht oder auch Hauptspeise (im Unterschied zu Vorspeisen und Nachspeisen) bezeichnet man das Gericht, das in einer Reihe von Gängen, dem so genannten Menü, die zentrale und dominierende Stelle (meist an zweiter oder dritter Stelle der Reihenfolge der Gänge) einnimmt. In der Regel wird das Hauptgericht warm zubereitet und serviert.

In der klassischen Menüfolge spricht man von der pièce de résistance.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Hauptspeise – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen