Kai-lan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kai-lan

Kai-lan, auch bekannt als chinesischer Brokkoli (auf chinesisch (simpl./trad.) 芥兰/芥蘭), ist ein leicht bitteres Blattgemüse mit flachen, glänzend blau-grünen Blättern und dicken Stielen.

Kai-lan gehört zur Gattung Gemüsekohl (Brassica oleracea) und ist verwandt mit Brokkoli und Grünkohl, denen er im Geschmack ein wenig ähnelt.

Baby kai-lan zubereitet

Kai-lan ist in der chinesischen Küche und vor allem in der Mandarin-Küche sehr verbreitet, zum Beispiel gebraten mit Ingwer und Knoblauch oder gekocht serviert mit Austern-Sauce. Im Gegensatz zum Brokkoli, wo nur die Blüten-Teile verzehrt werden, wird Kai-lan in der Regel mit Blättern und Stielen zubereitet.