Kevin R. McNally

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kevin McNally (2006)

Kevin R. McNally (* 27. April 1956 in Bristol, England) ist ein britischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

McNally wuchs in Birmingham auf und ging auf verschiedene Junior Schools so wie auf eine Central Grammar School für Jungen. Seinen ersten Auftrag bekam er mit 16 Jahren. 1975 erhielt er für seine Leistungen die „Best Actor Bancroft Gold Medal“. Seit 1976 war er an zahlreichen Fernsehproduktionen beteiligt, wobei er sich als ein sehr vielseitiger Schauspieler entpuppte.

Bekannt wurde er 2003 im Piraten-Film Fluch der Karibik, in dem er die Rolle des Piraten Joshamee Gibbs spielt. Er spielt die Figur auch in den drei bisher erschienenen Fortsetzungen.

Daneben tritt McNally regelmäßig am Theater auf. Für seine Rolle als Lebedew in der Inszenierung von Tschechows Theaterstück Iwanow am Wyndham’s Theatre wurde er 2009 bei den Laurence Olivier Awards als Bester Nebendarsteller nominiert.[1]

McNally ist mit der schottischen Schauspielerin Phyllis Logan verheiratet und hat mir ihr zwei Kinder.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kevin McNally – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Previous Winners 2009 bei olivierawards.com, abgerufen am 13. Juli 2014