Liste der Mitglieder der 17. Knesset

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Mitglieder der 17. Knesset.

Die Wahlen zur 17. Knesset fanden am Dienstag, dem 28. März 2006 statt. Am 4. Mai wurde Dalia Itzik als Parlamentspräsidentin vereidigt und ist damit die erste weibliche Parlamentspräsidentin Israels.

Zusammensetzung[Bearbeiten]

Sitzverteilung in der 17. Knesset
Partei Sitze
Kadima 29
Awoda 18
Schas 12
Likud 12
Jisra'el Beitenu 11
Nationalreligiöse Partei 3
Nationale Union 6
Gil 7
Vereinigtes Thora-Judentum 6
Meretz-Jachad 5
Vereinigte Arabische Liste 4
Chadasch 3
Balad 3
Meimad 1

Mitglieder der 17. Knesset[Bearbeiten]

Name Partei Anmerkung
Eli Aflalo Kadima
Jitzchak Aharonovitsch Jisra'el Beitenu
Ami Ajalon Awoda
Chaim Amsellem Schas
Uri Ariel Nationale Union/Tkuma
Ariel Atias Schas
Colette Avital Awoda
Ruchama Avraham Balila Kadima
David Azulai Schas
Mazor Bahyna Schas rückte am 27. April 2008 für Shlomo Benizri nach
Ronnie Bar-On Kadima
Mohammad Barakeh Chadasch
Jossi Beilin Meretz-Jachad legte sein Mandat nieder
Benjamin Ben Eliezer Awoda
Isaac Ben-Israel Kadima rückte am 13. Juni 2007 für Schimon Peres nach
Schlomo Benisri Schas legte sein Mandat nieder
Menachem Ben-Sasson Kadima
Jakob Ben-Jesri Gil
Azmi Bischara Balad legte sein Mandat nieder
Ze'ev Boim Kadima
Avishay Braverman Awoda
Shlomo Breznitz Kadima legte sein Mandat nieder
Eitan Cabel Awoda
Amnon Cohen Schas
Ran Cohen Meretz-Jachad
Yakov Cohen Vereinigtes Torah-Judentum legte sein Mandat nieder
Jitzchak Kohen Schas
Avi Dichter Kadima
Amira Dotan Kadima
Yuli-Yoel Edelstein Likud rückte am 27. Februar 2007 für Dan Naveh nach
Jacob Edery Kadima
Ephraim Eitam Nationale Union/Ahi
Michael Eitan Likud
Rafi Eitan Gil
Talab El-Sana Vereinigte Arabische Liste
Arieh Eldad Nationale Union/Moledet
Zeev Elkin Kadima
Benjamin Elon Nationale Union/Moledet
Gilad Erdan Likud
Gideon Ezra Kadima
Eliahu Gabbay Nationalreligiöse Partei
Mosche Gafni Vereinigtes Torah-Judentum
Zahava Gal-On Meretz-Jachad
Itshac Galantee Gil
Elhanan Glazer Gil
Tzvia Greenfeld Meretz-Jachad rückte am 4. November 2008 für Jossi Beilin nach
Shmuel Halpert Vereinigtes Torah-Judentum
Tzachi Hanegbi Kadima
Israel Hasson Jisra'el Beitenu
Yoel Hasson Kadima
Zvi Hendel Nationale Union/Tkuma
Shai Hermesh Kadima rückte am 28. April 2006 für Uriel Reichman nach
Jitzchak Herzog Awoda
Nadia Hilou Awoda
Avraham Hirschson Kadima
Robert Ilatov Jisra'el Beitenu
Avigdor Itzchaky Kadima legte sein Mandat nieder
Dalia Itzik Kadima
Moshe Kahlon Likud
Haim Katz Likud rückte am 20. November 2006 für Natan Scharanski nach
Israel Katz Likud
Dov Khenin Chadasch
Sofa Landver Jisra'el Beitenu
Jitzchak Levy Nationale Union/Ahi
Awigdor Lieberman Jisra'el Beitenu
Leon Litinetsky Awoda rückte am 2. Juli 2008 für Dani Yatom nach
Yakov Litzman Vereinigtes Torah-Judentum
Limor Livnat Likud
Tzipi Liwni Kadima
Uri Maklev Vereinigtes Torah-Judentum rückte am 31. Juli 2008 für Yakov Cohen nach
Yoram Marciano Awoda
Jakob Margi Schas
Sara Marom Shalev Gil
Michael Melchior Meimad
Avraham Michaeli Schas
Alex Miller Jisra'el Beitenu
Stas Misseschnikow Jisra'el Beitenu
Schaul Mofaz Kadima
Shlomo Molla Kadima rückte am 10. Februar 2008 für Avigdor Itzchaky nach
Ghalib Mudschadala Awoda
Said Naffaa Balad rückte am 25. April 2007 für Azmi Bishara nach
Meschulam Nahari Schas
Dan Nave Likud legte sein Mandat nieder
Benjamin Netanjahu Likud
Orit Noked Awoda
Michael Nudelman Kadima
Ehud Olmert Kadima
Sebulon Orlew Nationalreligiöse Partei
Chaim Oron Meretz-Jachad
Schimon Peres Kadima wurde zum Präsidenten gewählt und legte sein Mandat nieder
Amir Peretz Awoda
Ophir Pines-Paz Awoda
Yohanan Plesner Kadima rückte am 8. Oktober 2007 für Shlomo Breznitz nach
Yehoshua Menachem Pollack Vereinigtes Torah-Judentum rückte für Avraham Ravitz nach
Meir Porusch Vereinigtes Torah-Judentum
Chaim Ramon Kadima
Avraham Ravitz Vereinigtes Torah-Judentum am 26. Januar 2009 gestorben
Uriel Reichman Kadima legte sein Mandat nieder
Reuven Rivlin Likud
David Rotem Jisra'el Beitenu rückte am 16. Januar 2007 für Yuri Stern nach
Gideon Sa'ar Likud
Ibrahim Sarsur Vereinigte Arabische Liste
Otniel Schneller Kadima
Silwan Schalom Likud
Schachiw Schana'an Awoda rückte am 28. Mai 2008 für Ephraim Sneh nach
Natan Scharanski Likud legte sein Mandat nieder
Yosef Shagal Jisra'el Beitenu
Moshe Sharoni Gil
Lוa Shemtov Jisra'el Beitenu
Meir Shitrit Kadima
Shalom Simhon Awoda
Nissan Slomiansky Nationalreligiöse Partei
Ephraim Sneh Awoda legte sein Mandat nieder
Marina Solodkin Kadima
Yuval Steinitz Likud
Yuri Stern Jisra'el Beitenu am 16. Januar 2007 gestorben
Hanna Swaid Chadasch
Wasil Taha Balad
David Tal Kadima
Juli Tamir Awoda
Esterina Tartman Jisra'el Beitenu
Ahmad Tibi Vereinigte Arabische Liste
Ronit Tirosh Kadima
Yitzhak Vaknin Schas
Avshalom Vilan Meretz-Jachad
Matan Vilnai Awoda
Madschalli Wahbi Kadima
Shelly Yacimovich Awoda
Dani Yatom Awoda legte sein Mandat nieder
Eliyahu Yishai Schas
Jamal Zahalka Balad
Nissim Zeev Schas
Izhak Ziv Gil
Abas Zkoor Vereinigte Arabische Liste

Weblinks[Bearbeiten]