Messestädte-Pokal 1958–1960

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 2. Messestädte-Pokal wurde von 1958 bis 1960 ausgetragen. CF Barcelona besiegte im Finale Birmingham City und gewann den Messepokal damit bereits zum zweiten Mal.

1. Runde[Bearbeiten]

Die Spiele fanden zwischen dem 24. September 1958 und dem 4. März 1959 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Royale Union Saint-Gilloise  BelgienBelgien 6:2 Deutschland Demokratische Republik 1949Deutsche Demokratische Republik Leipzig 6:1 0:1
Hannover 96  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland 2:4 ItalienItalien AS Rom 1:3 1:1
Köln  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland 2:4 EnglandEngland Birmingham City 2:2 0:2
Zagreb  Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien 4:3 Ungarn 1957Ungarn Újpesti Dózsa SC 4:2 0:1
Kopenhagen  DanemarkDänemark 2:7 EnglandEngland FC Chelsea 1:3 1:4
Belgrad  Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien 11:40 SchweizSchweiz FC Lausanne-Sport 6:1 5:3
Basel  SchweizSchweiz 3:7 Spanien 1945Spanien CF Barcelona 1:2 2:5
Inter Mailand  ItalienItalien 8:1 FrankreichFrankreich Olympique Lyon 7:0 1:1

Viertelfinale[Bearbeiten]

Die Spiele fanden zwischen dem 19. April 1958 und dem 30. September 1959 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Royale Union Saint-Gilloise  BelgienBelgien 3:1 ItalienItalien AS Rom 2:0 1:1
Birmingham City  EnglandEngland 4:3 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Zagreb 1:0 3:3
FC Chelsea  EnglandEngland 2:4 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Belgrad 1:0 1:4
CF Barcelona  Spanien 1945Spanien 8:2 ItalienItalien Inter Mailand 4:0 4:2

Halbfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele fanden am 7./28. Oktober, die Rückspiele am 11.November/3. Dezember 1959 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Royale Union Saint-Gilloise  BelgienBelgien 4:8 EnglandEngland Birmingham City 2:4 2:4
Belgrad  Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien 2:4 Spanien 1945Spanien CF Barcelona 1:1 1:3

Finale[Bearbeiten]

Hinspiel[Bearbeiten]

Birmingham City CF Barcelona
Birmingham City
29. März 1960 in Birmingham (St. Andrew’s Stadium)
Ergebnis: 0:0
Zuschauer: 40.524
Schiedsrichter: Lucien Van Nuffel (BelgienBelgien Belgien)
CF Barcelona


Johnny SchofieldBrian Farmer, George AllenJohnny Watts, Trevor Smith (C)Kapitän der Mannschaft, Richard NealGordon Astall, John Gorden, Donald Weston, Bryan Orritt, Harry Hooper
Trainer: Albert Beasley
Antoni RamalletsFerran Olivella, Rodri, Sígfrid GràciaJoan Segarra (C)Kapitän der Mannschaft, Enrique GensanaLuis Coll, Sándor Kocsis, Eulogio Martínez, Enrique Ribelles, Ramón Villaverde
Trainer: Helenio Herrera (ArgentinienArgentinien Argentinien)

Rückspiel[Bearbeiten]

CF Barcelona Birmingham City
CF Barcelona
4. Mai 1960 in Barcelona (Camp Nou)
Ergebnis: 4:1 (2:0)
Zuschauer: 70.000
Schiedsrichter: Lucien Van Nuffel (BelgienBelgien Belgien)
Birmingham City


Antoni RamalletsFerran Olivella, Rodri, Sígfrid GràciaMartín Vergés, Joan Segarra (C)Kapitän der MannschaftLuis Coll, Enrique Ribelles, Eulogio Martínez, László Kubala, Zoltán Czibor
Trainer: Helenio Herrera (ArgentinienArgentinien Argentinien)
Johnny SchofieldBrian Farmer, George AllenJohnny Watts, Trevor Smith (C)Kapitän der Mannschaft, Richard NealGordon Astall, John Gorden, Donald Weston, Peter Murphy, Harry Hooper
Trainer: Albert Beasley
Tor 1:0 Eulogio Martínez (3.)
Tor 2:0 Zoltán Czibor (7.)
Tor 3:0 Zoltán Czibor (51.)
Tor 4:0 Luis Coll (80.)




Tor 4:1 Harry Hooper (83.)

Beste Torschützen[Bearbeiten]

Rang Spieler Klub Tore
1 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Bora Kostić Belgrad 6
2 Sudafrika 1928Südafrikanische Union Edward Ronald Firmani Inter Mailand 5
EnglandEngland Bernard Larkin Birmingham City
EnglandEngland Harry Hooper Birmingham City
5 Ungarn 1957Ungarn Zoltán Czibor CF Barcelona 4
Brasilien 1889Brasilien Evaristo de Macedo CF Barcelona
Spanien 1945Spanien Eulogio Martínez CF Barcelona

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • IFFHS: Europapokal-Buchserie [1] (1955–1960), Wiesbaden

Weblinks[Bearbeiten]