Olympische Sommerspiele 1956/Ringen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Ringen

Bei den XVI. Olympischen Spielen 1956 in Melbourne wurden 16 Wettbewerbe im Ringen ausgetragen, je acht im Freistil und im griechisch-römischen Stil.

Freistil[Bearbeiten]

Fliegengewicht (bis 52 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 URS Mirian Zalkalamanidse
2 IRN Mohammad Ali Khojastepour
3 TUR Hüseyin Akbaş



Bantamgewicht (bis 57 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 TUR Mustafa Dağıstanlı
2 IRN Mohammad Mehdi Yaghoubi
3 URS Michail Schachow



Federgewicht (bis 62 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 JPN Shōzō Sasahara
2 BEL Joseph Mewis
3 FIN Erkki Penttilä



Leichtgewicht (bis 67 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 IRN Imam-Ali Habibi
2 JPN Shigeru Kasahara
3 URS Alimbek Bestajew



Weltergewicht (bis 73 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 JPN Mitsuo Ikeda
2 TUR İbrahim Zengin
3 URS Wachtang Balawadse



Mittelgewicht (bis 79 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 BUL Nikola Stantschew
2 USA Daniel Hodge
3 URS Giorgi Schirtladse



Halbschwergewicht (bis 87 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 IRN Gholamreza Takhti
2 URS Boris Kulajew
3 USA Peter Blair



Schwergewicht (über 87 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 TUR Hamit Kaplan
2 BUL Hussein Mehmedow
3 FIN Taisto Kangasniemi



Griechisch-römischer Stil[Bearbeiten]

Fliegengewicht (bis 52 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 URS Nikolai Solowjow
2 ITA Ignazio Fabra
3 TUR Dursun Ali Egribas



Bantamgewicht (bis 57 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 URS Konstantin Wyrupajew
2 SWE Edvin Vesterby
3 ROM Francisc Horvath



Federgewicht (bis 62 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 FIN Rauno Mäkinen
2 HUN Imre Polyák
3 URS Roman Dsneladse



Leichtgewicht (bis 67 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 FIN Kyösti Lehtonen
2 TUR Rıza Doğan
3 HUN Gyula Tóth



Weltergewicht (bis 73 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 TUR Mithat Bayrak
2 URS Wladimir Manejew
3 SWE Per Berlin



Mittelgewicht (bis 79 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 URS Giwi Kartosia
2 BUL Dimitar Dobrew
3 SWE Rune Jansson



Halbschwergewicht (bis 87 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 URS Walentin Nikolajew
2 BUL Petko Sirakow
3 SWE Karl-Erik Nilsson



Schwergewicht (über 87 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 URS Anatoli Parfenow
2 EUA Wilfried Dietrich
3 ITA Adelmo Bulgarelli