Olympische Sommerspiele 1996/Ringen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Ringen

Bei den XXVI. Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta fanden 20 Wettbewerbe im Ringen statt, je zehn im Freistil und im Griechisch-Römischen Stil.

Freistil[Bearbeiten]

Papiergewicht (bis 48 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 PRK Kim Il-Ong
2 ARM Armen Mkrttschjan
3 CUB Alexis Vila



Fliegengewicht (bis 52 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 BUL Walentin Jordanow
2 AZE Namig Abdullajew
3 KAZ Maulen Mamirow



Bantamgewicht (bis 57 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 USA Kendall Cross
2 CAN Guivi Sissaouri
3 PRK Ri Yong-sam



Federgewicht (bis 62 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 USA Thomas Brands
2 KOR Jang Jae-sung
3 UKR Elbrus Tedejew



Leichtgewicht (bis 68 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 RUS Wadim Bogijew
2 USA Townsend Saunders
3 UKR Zaza Zazirow



Weltergewicht (bis 74 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 RUS Buwaisar Saitijew
2 KOR Park Jang-soon
3 JPN Takuya Ota



Mittelgewicht (bis 82 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 RUS Chadschimurad Magomedow
2 KOR Yang Hyung-mo
3 IRN Amir Reza Khadem



Halbschwergewicht (bis 90 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 IRN Rasoul Khadem
2 RUS Macharbek Chadarzew
3 GEO Eldari Luka Kurtanidse



Schwergewicht (bis 100 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 USA Kurt Angle
2 IRN Abbas Jadidi
3 GER Arawat Sabejew



Superschwergewicht (bis 130 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 TUR Mahmut Demir
2 BLR Alexei Medwedew
3 USA Bruce Baumgartner



Griechisch-Römischer Stil[Bearbeiten]

Papiergewicht (bis 48 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 KOR Sim Gwon-ho
2 BLR Alexander Pawlow
3 RUS Zafar Gulijew



Fliegengewicht (bis 52 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 ARM Armen Nasarjan
2 USA Brandon Paulson
3 UKR Andrij Kalaschnykow



Bantamgewicht (bis 57 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 KAZ Juri Melnitschenko
2 USA Dennis Hall
3 CHN Sheng Zetiang



Federgewicht (bis 62 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 POL Włodzimierz Zawadzki
2 CUB Juan Luis Marén Delis
3 TUR Mehmet Akif Pirim



Leichtgewicht (bis 68 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 POL Ryszard Wolny
2 FRA Ghani Yalouz
3 RUS Alexander Tretjakow



Weltergewicht (bis 74 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 CUB Filiberto Ascuy
2 FIN Marko Asell
3 POL Józef Tracz



Mittelgewicht (bis 82 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 TUR Hamza Yerlikaya
2 GER Thomas Zander
3 BLR Waleri Zilent



Halbschwergewicht (bis 90 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 UKR Wjatscheslaw Oleinik
2 POL Jacek Fafiński
3 GER Maik Bullmann



Schwergewicht (bis 100 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 POL Andrzej Wroński
2 BLR Sergei Lischtwan
3 SWE Mikael Ljungberg



Superschwergewicht (bis 130 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 RUS Alexander Karelin
2 USA Matt Ghaffari
3 MDA Sergei Mureiko