Olympische Sommerspiele 1984/Boxen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Boxen

Bei den XXIII. Olympischen Sommerspielen 1984 in Los Angeles fanden Boxwettkämpfe in zwölf Gewichtsklassen statt. Austragungsort war die Los Angeles Memorial Sports Arena. Die Ringrichter waren derart parteiisch – der Moderator Werner Schneyder nannte sie bei der Berichterstattung im ZDF „zweiarmige Banditen“ –, dass andere Boxer einen US-Boxer schon k. o. schlagen mussten, um den Kampf zu gewinnen.

Halbfliegengewicht (bis 48 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 USA Paul Gonzales
2 ITA Salvatore Todisco
3 VEN José Marcelino Bolivar
ZAM Keith Mwila



Fliegengewicht (bis 51 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 USA Steven McCrory
2 YUG Redzep Redzepovski
3 KEN Ibrahim Bilali
TUR Eyüp Can



Bantamgewicht (bis 54 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 ITA Maurizio Stecca
2 MEX Héctor López
3 DOM Pedro Nolasco
CAN Dale Walters



Federgewicht (bis 57 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 USA Meldrick Taylor
2 NGR Peter Konyegwachie
3 TUR Turgut Aykaç
VEN Omar Catari



Leichtgewicht (bis 60 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 USA Pernell Whitaker
2 PUR Luis Ortiz
3 KOR Chun Chil-sung
CMR Martin N’Dongo



Halbweltergewicht (bis 63,5 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 USA Jerry Page
2 THA Dhawee Umponmaha
3 ROM Mircea Fulger
YUG Mirko Puzović



Weltergewicht (bis 67 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 USA Mark Breland
2 KOR An Young-su
3 ITA Luciano Bruno
FIN Joni Nyman



Halbmittelgewicht (bis 71 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 USA Frank Tate
2 CAN Shawn O’Sullivan
3 FRA Christophe Tiozzo
FRG Manfred Zielonka



Mittelgewicht (bis 75 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 KOR Shin Joon-sup
2 USA Virgil Hill
3 PUR Arístides González
ALG Mohamed Zaoui



Halbschwergewicht (bis 81 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 YUG Anton Josipović
2 NZL Kevin Barry
3 USA Evander Holyfield
ALG Mustapha Moussa



Schwergewicht (bis 91 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 USA Henry Tillman
2 CAN Willie DeWitt
3 ITA Angelo Musone
NED Arnold Vanderlyde



Superschwergewicht (über 91 kg)[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 USA Tyrell Biggs
2 ITA Francesco Damiani
3 YUG Aziz Salihu
GBR Robert Wells