Open BNP Paribas Banque de Bretagne Quimper 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Open BNP Paribas Banque de Bretagne Quimper 2013
Logo des Turniers „Open BNP Paribas Banque de Bretagne Quimper 2013“
Datum 11.2.2013 - 17.2.2013
Auflage 3
ATP Challenger Tour
Austragungsort Quimper
FrankreichFrankreich Frankreich
Turniernummer 6239
Kategorie Challenger
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 42.500 
Website Offizielle Website
Titelverteidiger (Einzel) NiederlandeNiederlande Igor Sijsling
Titelverteidiger (Doppel) FrankreichFrankreich Pierre-Hugues Herbert
FrankreichFrankreich Maxime Teixeira
Sieger (Einzel) RumänienRumänien Marius Copil
Sieger (Doppel) SchwedenSchweden Johan Brunström
SudafrikaSüdafrika Raven Klaasen
Turnier-Supervisor Roland Herfel
Letzte direkte Annahme BelgienBelgien Yannick Mertens (197)
Stand: 17. Februar 2013

Die Open BNP Paribas Banque de Bretagne Quimper 2013 waren ein Tennisturnier, das vom 11. bis zum 17. Februar 2013 in Quimper, Frankreich stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2013 und wurde in der Halle auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde
01. SpanienSpanien Roberto Bautista Agut Viertelfinale
02. LuxemburgLuxemburg Gilles Müller Achtelfinale
03. BelgienBelgien Steve Darcis Halbfinale
04. FrankreichFrankreich Édouard Roger-Vasselin Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. IsraelIsrael Dudi Sela Halbfinale
06. FrankreichFrankreich Kenny de Schepper Viertelfinale
07. DeutschlandDeutschland Jan-Lennard Struff 1. Runde
08. FrankreichFrankreich Marc Gicquel Finale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  SpanienSpanien R. Bautista Agut 7 6    
   BelgienBelgien M. Authom 62 3       1  SpanienSpanien R. Bautista Agut 6 7    
   RusslandRussland I. Kunizyn 4 6 1   WC  FrankreichFrankreich R. Jouan 3 5    
WC  FrankreichFrankreich R. Jouan 6 1 6       1  SpanienSpanien R. Bautista Agut 6 2 3  
   DeutschlandDeutschland P. Gojowczyk 6 6         8  FrankreichFrankreich M. Gicquel 3 6 6  
   FrankreichFrankreich F. Serra 4 2          DeutschlandDeutschland P. Gojowczyk 4 3  
Q  SchweizSchweiz A. Bossel 4 2     8  FrankreichFrankreich M. Gicquel 6 6    
8  FrankreichFrankreich M. Gicquel 6 6         8  FrankreichFrankreich M. Gicquel 68 6 7  
3  BelgienBelgien S. Darcis 7 7         3  BelgienBelgien S. Darcis 7 3 5  
   DeutschlandDeutschland D. Meffert 5 63       3  BelgienBelgien S. Darcis 6 6    
   China VolksrepublikChina D. Wu 6 6        China VolksrepublikChina D. Wu 2 2    
SE  ItalienItalien V. Galovic 3 4         3  BelgienBelgien S. Darcis 6 6  
   SlowakeiSlowakei K. Beck 6 7         6  FrankreichFrankreich K. de Schepper 4 4    
   TschechienTschechien J. Mertl 3 66          SlowakeiSlowakei K. Beck 7 4 4
   IsraelIsrael A. Weintraub 4 1     6  FrankreichFrankreich K. de Schepper 63 6 6  
6  FrankreichFrankreich K. de Schepper 6 6         8  FrankreichFrankreich M. Gicquel 69 4  
5  IsraelIsrael D. Sela 6 6            RumänienRumänien M. Copil 7 6  
WC  FrankreichFrankreich M. Teixeira 3 2       5  IsraelIsrael D. Sela 6 7    
Q  SchweizSchweiz H. Laaksonen 4 3        SlowakeiSlowakei A. Martin 3 5    
   SlowakeiSlowakei A. Martin 6 6         5  IsraelIsrael D. Sela 6 6    
   FrankreichFrankreich A. Mannarino 6 6         4 WC  FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin 2 0    
   BelgienBelgien Y. Mertens 3 1          FrankreichFrankreich A. Mannarino 6 1 63
SE  PolenPolen M. Przysiężny 3 r     4 WC  FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin 4 6 7  
4 WC  FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin 5           5  IsraelIsrael D. Sela 3 4  
7  DeutschlandDeutschland J.-L. Struff 2 4            RumänienRumänien M. Copil 6 6    
   WeissrusslandWeißrussland U. Ihnazik 6 6          WeissrusslandWeißrussland U. Ihnazik 6 6    
Q  FrankreichFrankreich C. Reix 6 3 6   Q  FrankreichFrankreich C. Reix 1 3    
   DeutschlandDeutschland S. Greul 3 6 3          WeissrusslandWeißrussland U. Ihnazik 65 5  
   RumänienRumänien M. Copil 7 6            RumänienRumänien M. Copil 7 7    
Q  ItalienItalien R. Ghedin 5 3          RumänienRumänien M. Copil 5 6 6
WC  FrankreichFrankreich M. Bourgue 62 7 65   2  LuxemburgLuxemburg G. Müller 7 4 4  
2  LuxemburgLuxemburg G. Müller 7 5 7  

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jamie Delgado
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ken Skupski
Finale
02. SchwedenSchweden Johan Brunström
SudafrikaSüdafrika Raven Klaasen
Sieg
03. ThailandThailand Sanchai Ratiwatana
ThailandThailand Sonchat Ratiwatana
1. Runde
04. PolenPolen Tomasz Bednarek
PolenPolen Mateusz Kowalczyk
1. Runde

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Delgado
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Skupski
6 6    
WC  FrankreichFrankreich E. Firmin
 LuxemburgLuxemburg G. Müller
4 3       1  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Delgado
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Skupski
7 2 [10]  
   DeutschlandDeutschland P. Gojowczyk
 DeutschlandDeutschland J.-L. Struff
2 4     WC  BelgienBelgien M. Authom
 FrankreichFrankreich C.-A. Brezac
5 6 [2]  
WC  BelgienBelgien M. Authom
 FrankreichFrankreich C.-A. Brezac
6 6         1  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Delgado
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Skupski
7 6    
4  PolenPolen T. Bednarek
 PolenPolen M. Kowalczyk
7 2 [4]          DeutschlandDeutschland D. Meffert
 OsterreichÖsterreich P. Oswald
63 1    
   IsraelIsrael D. Sela
 IsraelIsrael A. Weintraub
64 6 [10]        IsraelIsrael D. Sela
 IsraelIsrael A. Weintraub
1 4  
   WeissrusslandWeißrussland U. Ihnazik
 China VolksrepublikChina D. Wu
7 3 [8]      DeutschlandDeutschland D. Meffert
 OsterreichÖsterreich P. Oswald
6 6    
   DeutschlandDeutschland D. Meffert
 OsterreichÖsterreich P. Oswald
67 6 [10]       1  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Delgado
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Skupski
6 2 [3]
WC  FrankreichFrankreich R. Jouan
 FrankreichFrankreich C. Reix
7 6         2  SchwedenSchweden J. Brunström
 SudafrikaSüdafrika R. Klaasen
3 6 [10]
   ItalienItalien A. Motti
 MontenegroMontenegro G. Tošić
5 3       WC  FrankreichFrankreich R. Jouan
 FrankreichFrankreich C. Reix
6 4 [10]  
   AustralienAustralien J. Kerr
 SchwedenSchweden A. Siljeström
7 7        AustralienAustralien J. Kerr
 SchwedenSchweden A. Siljeström
3 6 [8]  
3  ThailandThailand S. Ratiwatana
 ThailandThailand S. Ratiwatana
5 65         WC  FrankreichFrankreich R. Jouan
 FrankreichFrankreich C. Reix
4 4  
   RumänienRumänien A. Dăescu
 TschechienTschechien J. Mertl
4 6 [12]       2  SchwedenSchweden J. Brunström
 SudafrikaSüdafrika R. Klaasen
6 6    
   SlowakeiSlowakei K. Beck
 SlowakeiSlowakei A. Martin
6 1 [10]        RumänienRumänien A. Dăescu
 TschechienTschechien J. Mertl
66 4  
   AustralienAustralien R. Junaid
 SlowakeiSlowakei I. Zelenay
4 7 [9]   2  SchwedenSchweden J. Brunström
 SudafrikaSüdafrika R. Klaasen
7 6    
2  SchwedenSchweden J. Brunström
 SudafrikaSüdafrika R. Klaasen
6 63 [11]  

Weblinks und Quellen[Bearbeiten]