Prince-Albert-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prince-Albert-Nationalpark
Lake Waskesiu im Prince Albert National Park
Lake Waskesiu im Prince Albert National Park
Prince-Albert-Nationalpark (Kanada)
Paris plan pointer b jms.svg
53.963333333333-106.37Koordinaten: 53° 57′ 48″ N, 106° 22′ 12″ W
Lage: Kanada
Nächste Stadt: Prince Albert
Fläche: 3874 km²
Gründung: 1927
Besucher: 230.530 (2001/2002)
Adresse: Webseiten des Nationalparks
Northern Prairies Field Unit
Box 100
Waskesiu Lake, Saskatchewan
Canada
S0J 2Y0
i3i6

Der am 24. März 1927 eröffnete Prince-Albert-Nationalpark (englisch Prince Albert National Park of Canada, französisch Parc national du Canada de Prince Albert) ist ein kanadischer Nationalpark in der Provinz Saskatchewan (Südkanada).

Er hat eine Fläche von 3874 km² und liegt in der Mitte der Provinz (die nächste Stadt ist Prince Albert, Saskatoon befindet sich 200 km südlich). Der Park hat Höhenlagen von 488 Metern im Westen bis 724 Metern im Osten und umfasst viele Waldgebiete, einige Präriegebiete sowie zahlreiche Seen, ein Fünftel des Parks ist mit Wasser bedeckt. Es gibt hier etwa 1500 fließende und stehende Gewässer mit 23 Fischarten. Bekannt ist der Park für seine, rund 400 Tiere umfassende, Herde von Präriebisons. Am Ajawaan Lake befindet sich ein kleines Museum für Grey Owl. Der Park ist ganzjährig geöffnet.

Der Prince-Albert-Nationalpark war bis zur Eröffnung des Grasslands-Nationalpark der einzige Nationalpark der Provinz.

Literatur[Bearbeiten]

  • (W.A.) Bill Waiser: Saskatchewan's Playground - A History of Prince Albert National Park, Saskatoon: Fifth House Publishers Ltd 1989.

Weblinks[Bearbeiten]