Sandy Jardine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Sandy Jardine
Spielerinformationen
Voller Name William Pullar Jardine
Geburtstag 31. Dezember 1948
Geburtsort EdinburghSchottland
Sterbedatum 24. April 2014
Sterbeort EdinburghSchottland
Größe 175 cm
Position Rechtsverteidiger, Libero
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1966–1982
1982–1988
Glasgow Rangers
Heart of Midlothian
450 (42)
184 0(3)
Nationalmannschaft
1970–1979 Schottland 38 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

William „Sandy“ Pullar Jardine (* 31. Dezember 1948 in Edinburgh, Schottland; † 24. April 2014[1] ebenda) war ein schottischer Fußballspieler, der während seiner aktiven Zeit für die Glasgow Rangers und Heart of Midlothian spielte.

Karriere[Bearbeiten]

Jardine gab sein Debüt für die Rangers 1967 und bestritt insgesamt 674 Spiele für den Club, als Verteidiger oder auch als Libero. Er war Teil des berühmten Teams, das 1972 den Europapokal der Pokalsieger gewinnen konnte, der größten Erfolg in der Geschichte der Rangers. Insgesamt wurde er dreimal schottischer Meister und fünfmal schottischer Pokalsieger.

1975 wurde Sandy Jardine erstmals zu Schottlands Fußballer des Jahres gewählt, nochmals 1986 im Alter von 38 Jahren.

Gegen Ende seiner Laufbahn wechselte er 1982 zum Team seiner Jugendzeit, zu Heart of Midlothian nach Edinburgh, wo er noch bis 1988 blieb. Die letzten beiden Jahre fungierte er nebenbei noch als Co-Trainer von Alex MacDonald.

Jardine bestritt 38 Länderspiele für Schottland, das erste 1971 gegen Portugal, das letzte 1979 gegen Belgien. Er nahm an den Fußball-Weltmeisterschaften 1974 und 1978 teil.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sandy Jardine: Rangers, Hearts and Scotland great dies aged 65, bbc.com, abgerufen am 26. April 2014.
Vorgänger Amt Nachfolger


Schottische Fußballnationalmannschaft
Hamish McAlpine
Schottlands Fußballer des Jahres
Journalisten-Wahl

1975
1986


John Greig
Brian McClair