Tobel-Tägerschen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tobel-Tägerschen
Wappen von Tobel-Tägerschen
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Thurgau (TG)
Bezirk: Münchwilenw
BFS-Nr.: 4776i1f3f4
Postleitzahl: 9555
Koordinaten: 720112 / 26410147.5166699.033332525Koordinaten: 47° 31′ 0″ N, 9° 2′ 0″ O; CH1903: 720112 / 264101
Höhe: 525 m ü. M.
Fläche: km²
Einwohner: 1421 (31. Dezember 2012)[1]
Einwohnerdichte: 203 Einw. pro km²
Website: www.tobel.ch
Komturei Tobel mit Kirche St. Johannes

Komturei Tobel mit Kirche St. Johannes

Karte
Bichelsee Glotner Weier Hasenloo Weier Bettenauer Weier Kanton St. Gallen Kanton Zürich Bezirk Frauenfeld Bezirk Weinfelden Aadorf Bettwiesen Bichelsee-Balterswil Bichelsee-Balterswil Braunau TG Eschlikon Fischingen TG Lommis Münchwilen TG Rickenbach TG Sirnach Tobel-Tägerschen Wängi Wilen TGKarte von Tobel-Tägerschen
Über dieses Bild
w

Tobel-Tägerschen ist eine politische Gemeinde im Bezirk Münchwilen des Kantons Thurgau in der Schweiz. Das Wappen der Gemeinde zeigt das Johanniterkreuz und nimmt damit Bezug auf die Kommende Tobel des Johanniter- bzw. Malteserordens, die von 1228 bis 1809 bestand.

Geografie[Bearbeiten]

Tobel-Tägerschen liegt am Südrand des Lauchetals. Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Tobel, Tägerschen, Erikon, Karlishub und Thürn sowie zahlreichen Kleinstsiedelungen und Einzelhöfen.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1990 1128
2007 1351

Von den insgesamt 1351 Einwohnern (2007) haben 157 Einwohner eine ausländische Staatsbürgerschaft.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Besonderes[Bearbeiten]

Tobel-Tägerschen ist Start- und Zielort einer Etappe der Tour de Suisse 2011.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tobel-Tägerschen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistik Schweiz – STAT-TAB: Ständige und Nichtständige Wohnbevölkerung nach Region, Geschlecht, Nationalität und Alter (Ständige Wohnbevölkerung)