Weißrussische Futsalnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weißrussland
Verbandslogo
Verband Belaruskaja Federazyja Futbola
Konföderation UEFA
FIFA-Code BLR
Bilanz
123 Spiele
50 Siege
18 Unentschieden
55 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
Weißrussland 1:2 Ukraine
(Minsk, Weißrussland; 5. Juni 1994)
Höchster Sieg
England 2:16 Weißrussland
(Sheffield, England; 30. Mai 2006)
Höchste Niederlage
Russland 9:0 Weißrussland
(Schtscholkowo, Russland; 28. September 2003)
Brasilien 9:0 Weißrussland
(Teresópolis, Brasilien; 9. November 2009)
Erfolge bei Turnieren
Europameisterschaft
Endrundenteilnahmen 1 (Erste: 2010)
Beste Ergebnisse Vorrunde 2010
(Stand: Mai 2011)

Die weißrussische Futsalnationalmannschaft ist eine repräsentative Auswahl weißrussischer Futsalspieler. Die Mannschaft vertritt den weißrussischen Fußballverband bei internationalen Begegnungen.

Abschneiden bei Turnieren[Bearbeiten]

Obwohl das weißrussische Nationalteam bereits seit 1994 regelmäßig international auftritt, dauerte es bis zur Futsal-Europameisterschaft 2010, ehe die Mannschaft sich erstmals für Endrunde eines großen Turniers qualifizierte. Dort scheiterte das Team nach einer 1:9-Niederlage zum Auftakt gegen den späteren Europameister Spanien und einem 5:5-Unentschieden gegen den späteren Vizemeister Portugal in der Vorrunde.

Futsal-Weltmeisterschaft[Bearbeiten]

  • 1989 bis 1992 – Teil der Sowjetunion
  • 1996 – nicht qualifiziert
  • 2000 – nicht qualifiziert
  • 2004 – nicht qualifiziert
  • 2008 – nicht qualifiziert

Futsal-Europameisterschaft[Bearbeiten]

  • 1996 – nicht qualifiziert
  • 1999 – nicht qualifiziert
  • 2001 – nicht qualifiziert
  • 2003 – nicht qualifiziert
  • 2005 – nicht qualifiziert
  • 2007 – nicht qualifiziert
  • 2010Vorrunde
  • 2012 – nicht qualifiziert

Weblinks[Bearbeiten]