Belaruskaja Federazyja Futbola

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Belaruskaja Federazyja Futbola
Belarus Football Federation.svg
Gründung 1989
FIFA-Beitritt 1992
UEFA-Beitritt 1993
Präsident Sergei Roumas
Generalsekretär
Nationalmannschaften A-Herren, A-Frauen
Homepage www.bff.by

Die Belaruskaja Federazyja Futbola (BFF) (Weißrussisch: Беларуская Федэрацыя Футбола) ist der weißrussische Fußballverband. Er hat seinen Sitz in Minsk.

Der Verband organisiert den Fußball in Weißrussland und ist damit unter anderem für die Weißrussische Fußballnationalmannschaft verantwortlich. Zudem ist er Ausrichter der höchsten weißrussischen Spielklasse im Fußball, der Wyschejschaja Liha.

Gegründet wurde der BFF nach dem Ende der Sowjetunion 1989 und ist seit 1992 Mitglied der FIFA. 1993 trat er der UEFA bei.

UEFA-Fünfjahreswertung[Bearbeiten]

Platzierung in der UEFA-Fünfjahreswertung (in Klammern die Vorjahresplatzierung). Die Kürzel CL und EL hinter den Länderkoeffizienten geben die Anzahl der Vertreter in der Saison 2015/16 der Champions League bzw. der Europa League an.

  • 20. +2 (22) KroatienKroatien Kroatien (Liga, Pokal) – Koeffizient: 19.625CL: 1, EL: 3
  • 21. ±0 (21) PolenPolen Polen (Liga, Pokal) – Koeffizient: 18.875CL: 1, EL: 3
  • 22. −2 (20) WeissrusslandWeißrussland Weißrussland (Liga, Pokal) – Koeffizient: 18.625CL: 1, EL: 3
  • 23. +1 (24) SchottlandSchottland Schottland (Liga, Pokal) – Koeffizient: 16.566CL: 1, EL: 3
  • 24. −1 (23) SchwedenSchweden Schweden (Liga, Pokal) – Koeffizient: 16.325CL: 1, EL: 3

Stand: Ende der Europapokalsaison 2013/14[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bert Kassies: Aktuelle UEFA-Fünfjahreswertung 2014. Abgerufen am 2. Februar 2015 (englisch).