Anquan Boldin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anquan Boldin
Anquan Boldin at McDaniel College in 2010.JPG
Boldin 2010 am McDaniel College.
Position(en):
Wide Receiver
Trikotnummern:
81, 80
geboren am 3. Oktober 1980 in Pahokee, Florida
Karriereinformationen
Aktiv: 20032016
NFL Draft: 2003 / Runde: 2 / Pick: 54
College: Florida State
Teams

* keine Regular-Season-Einsätze

Karrierestatistiken
Passfänge     1.076
Yards     13.779
Touchdowns     82
Stats bei NFL.com
Stats bei pro-football-reference.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen

Anquan Kenmile Boldin (* 3. Oktober 1980 in Pahokee, Florida) ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Wide Receivers. Er spielte in der National Football League (NFL), unter anderem für die Arizona Cardinals, die Baltimore Ravens, die San Francisco 49ers und die Detroit Lions. Mit den Ravens gewann er den Super Bowl (XLVII).

College Football[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anquan Boldin spielte College Football für die Florida State University. In 23 Spielen fing er insgesamt 118 Pässe für 1.790 Yards Raumgewinn und 21 Touchdowns.

NFL-Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim NFL Draft 2003 wurde Boldin von den Arizona Cardinals in der zweiten Runde als 54. Spieler ausgewählt.

Arizona Cardinals[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In seiner ersten Saison in der NFL brach Boldin zahlreiche Rekorde. So stellte er in seinem ersten NFL-Spiel mit 217 erzielten Receiving-Yards einen neuen Debüt-Rekord auf und fing in der gesamten Saison 101 Pässe für 1.377 Yards.[1] Beim Pro Bowl 2004 war er der einzige nominierte Rookie. Nach seiner ersten Saison wurde er zum Offensive Rookie of the Year gewählt. In seinen restlichen sechs Saisons in Arizona brach Boldin noch einige weitere Rekorde (z. B. am schnellsten 500 gefangene Pässe in der NFL). Er wurde noch zwei Mal in den Pro Bowl gewählt.

Baltimore Ravens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 5. März 2010 wechselte Boldin zusammen mit einem Draftrecht in der 5. Runde von den Arizona Cardinals, die im Austausch zwei Draftrechte (Runde 3 und 4) erhielten, zu den Baltimore Ravens. In seiner dritten und letzten Saison bei den Ravens gewann er mit seinem Verein den Super Bowl XLVII.

San Francisco 49ers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 11. März 2013 wechselte Boldin zu den San Francisco 49ers. Die Ravens erhielten im Tausch ein Draftrecht in der sechsten Runde von den 49ers. In seinem ersten Spiel bei seinem neuen Verein fing Boldin 13 Pässe für 208 Yards Raumgewinn und einen Touchdown. Er wurde somit der erste Spieler, der für drei Mannschaften in seinem jeweils ersten Spiel mehr als 100 Yards Raumgewinn schaffte.

Detroit Lions[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während der Off-Season 2016 verpflichteten ihn die Detroit Lions für ein Jahr.[2]

Nach der Saison 2016 wurde er von den Lions in die Free Agency entlassen.[3]

Buffalo Bills[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 7. August 2017 unterschrieb Boldin einen Vertrag bei den Buffalo Bills.[4]

Nur 13 Tage nach seiner Vertragsunterzeichnung bei den Bills erklärte Boldin am 21. August 2017 überraschend sein Karriereende und seinen Rücktritt aus der NFL.[5]

Receiving-Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Team Rec Yards Avg Lng TD Fmb Fmb lst
2003 ARI 101 1.377 13,6 71T 8 3 3
2004 ARI 56 623 11,1 31T 1 1 1
2005 ARI 102 1.402 13,7 54T 7 2 1
2006 ARI 83 1.203 14,5 64 4 1 0
2007 ARI 71 853 12,0 44T 9 2 1
2008 ARI 89 1.038 11,7 79T 11 4 3
2009 ARI 84 1.024 12,2 44 4 3 2
2010 BAL 64 837 13,1 61 7 1 1
2011 BAL 57 887 15,6 56 3 0 0
2012 BAL 65 921 14,2 43 4 0 0
2013 SF 85 1.179 13,9 63 7 0 0
2014 SF 83 1.062 12,8 76T 5 0 0
2015 SF 69 789 11,4 51 4 1 1
2016 DET 67 584 8,7 35T 8 0 0
Gesamt 1.076 13.779 12,8 79 82 18 13

[6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Anquan Boldin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Florian Zellweger: Lions holen Veteran Anquan Boldin nach Detroit. bigplay.ch. 1. August 2016. Abgerufen am 3. August 2016.
  2. Joseph Zucker: Anquan Boldin to Sign 1-Year Deal with Lions. Abgerufen am 27. Juli 2016 (englisch).
  3. Jamey Eisenberg: Anquan Boldin plans to play in 2017 and Ravens, Lions among potential suitors. Abgerufen am 21. Juni 2017 (englisch).
  4. Dylan Zadonowicz: Buffalo Bills add veteran receiver Anquan Boldin. Abgerufen am 8. August 2017 (englisch).
  5. Bills: Anquan Boldin verkündet Rücktritt. Abgerufen am 21. August 2017 (deutsch).
  6. Karrierestatistik auf nfl.com. Abgerufen am 21. Juni 2017.