Ante Ćorić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ante Ćorić
20150328 1426 U19 AUTHRV 1326.jpg
Ante Ćorić 2015
Personalia
Geburtstag 14. April 1997
Geburtsort ZagrebKroatien
Größe 172 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2002–2006 NK Hrvatski Dragovoljac
2006–2009 NK Zagreb
2009–2013 FC Red Bull Salzburg
2013–2014 Dinamo Zagreb
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014– Dinamo Zagreb 81 (12)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2012 Kroatien U-15 4 (1)
2012–2013 Kroatien U-16 5 (1)
2012–2013 Kroatien U-17 8 (0)
2014 Kroatien U-18 3 (0)
2014– Kroatien U-19 3 (0)
2014– Kroatien U-21 8 (0)
2016– Kroatien 4 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2016/17

2 Stand: 2. November 2017

Ante Ćorić (* 14. April 1997 in Zagreb) ist ein kroatischer Fußballspieler, der aktuell bei Dinamo Zagreb unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ćorić wurde 1997 als Sohn Bosnischer Kroaten in Zagreb geboren. Im Alter von fünf Jahren begann er bei NK Hrvatski Dragovoljac mit dem Fußball spielen. Als er neun Jahre alt war, wechselte er in die Jugendabteilung des Lokalrivalen NK Zagreb. 2009 lehnte er Angebote der europäischen Spitzenvereine FC Bayern München, FC Chelsea und FC Barcelona ab, um sich den Junioren des österreichischen Klubs FC Red Bull Salzburg anzuschließen. Auch sein älterer Bruder Josip Čorić und der Rest der Familie zog mit nach Österreich. 2013 verzichtete er auf eine Vertragsverlängerung in Salzburg und wechselte für eine Ablösesumme von 900.000 Euro zurück in seine Heimat zu Dinamo Zagreb.[1][2]

In der Rückrunde der Saison 2013/14 gab er am 16. April 2014 sein Debüt in der 1. HNL, der höchsten kroatischen Spielklasse. Bis zum Ende der Spielzeit kam er auf insgesamt sechs Einsätze, in denen er einen Treffer erzielte, und konnte mit seiner Mannschaft schließlich den Gewinn der Meisterschaft feiern. 2014/15 folgten weitere regelmäßige Einsätze in der Liga, dazu hatte er in der 2. Runde der Qualifikation zur UEFA Champions League 2014/15 seinen ersten internationalen Einsatz. Weitere Einsätze folgten in der Qualifikationsrunde und der Gruppenphase der UEFA Europa League. Mit seinem Treffer zum 5:1-Endstand im Gruppenspiel gegen Astra Giurgiu am 18. September 2014 wurde er mit 17 Jahren, fünf Monaten und vier Tagen zum bis dato jüngsten Europa-League-Torschützen aller Zeiten.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ćorić durchlief alle Nationalmannschaften des kroatischen Fußballverbandes. 2012 debütierte er im Alter on 15 Jahren innerhalb weniger Monate für die U-15-, U-16- und die U-17-Auswahl. Am 3. März 2014 spielte er im Alter von 16 Jahren auch erstmals für die U-18-Nationalmannschaft, nur wenige Monate später debütierte er auch für die U-19 und die U-21. Für die U-21-Nationalmannschaft kam er in der Qualifikation zur U-21-Europameisterschaft 2015 in einem Gruppenspiel und den Play-Offs zum Einsatz, wo die Kroaten jedoch an England scheiterten.

Am 27. Mai 2016 spielte er erstmals in der ersten Mannschaft beim 1:0-Sieg über Moldawien.

Bei der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich wurde er in das kroatische Aufgebot aufgenommen. Als einziger Feldspieler im Kader kam er beim Turnier nicht zum Einsatz.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ante Ćorić – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Talentscout: Ante Coric - Der 17-jährige Kroate, der im Notizbuch des FC Bayern steht Artikel auf goal.com vom 2. Oktober 2014
  2. Ante Coric: Das Red Bull Salzburg-Toptalent bei Dinamo Zagreb Artikel auf sportnet.at vom 23. Oktober 2014