Atypical

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Es geht um einen Autisten? Was macht er; mit sich selbst, seinem Leben, der Gesellschaft; und die Gesellschaft, sein Umfeld etc. mit ihm? Fehlt noch komplett. Etwas zur Vorlage, zur Entstehung der Serie, wäre auch schön zu erfahren.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Seriendaten
Deutscher TitelAtypical
OriginaltitelAtypical
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)seit 2017
Produktions-
unternehmen
Weird Brain,
Exhibit A,
Sony Pictures Entertainment
Länge29–38 Minuten
Episoden8 in 1+ Staffeln
GenreDramedy
IdeeRobia Rashid
ProduktionJennifer Jason Leigh
MusikDan Romer
Erstveröffentlichung11. August 2017 (USA) auf Netflix
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
11. August 2017 auf Netflix
Besetzung
Synchronisation

Atypical (englisch für atypisch) ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die von Robia Rashid entwickelt und geschrieben wurde. Im Mittelpunkt steht der 18-jährige autistische Sam Gardner, der auf Dates gehen und Liebe finden möchte. Die erste Staffel wurde am 11. August 2017 auf Netflix veröffentlicht. Am 13. September 2017 wurde die zweite Staffel mit weiteren zehn Folgen bestätigt.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entsteht durch die Synchronfirma VSI Synchron in Berlin nach dem Dialogbuch und unter der Dialogregie von Andreas Pollak.[1]

Hauptbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Synchronsprecher[1]
Sam Gardner Keir Gilchrist Marcel Mann
Elsa Gardner Jennifer Jason Leigh Alexandra Ludwig
Casey Gardner Brigette Lundy-Paine Olivia Büschken
Doug Gardner Michael Rapaport Oliver Rohrbeck
Julia Sasaki Amy Okuda Dorette Hugo

Nebenbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Synchronsprecher[1]
Evan Chapin Graham Rogers Maximilian Artajo
Zahid Nik Dodani Amadeus Strobl
Nick Raúl Castillo Steven Merting
Paige Hardaway Jenna Boyd Sarah Alles
Beth Chapin Rachel Redleaf Alma Maja Ernst

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D/A/CH) Regie Drehbuch
1 Antarktis Antarctica 11. Aug. 2017 11. Aug. 2017 Seth Gordon Robia Rashid
2 Ein menschliches Mädchen A Human Female 11. Aug. 2017 11. Aug. 2017 Michael Patrick Jann Mike Oppenhuizen
3 Julia sagt Julia Says 11. Aug. 2017 11. Aug. 2017 Michael Patrick Jann Brian Tanen
4 Ein angenehmer neutraler Geruch A Nice Neutral Smell 11. Aug. 2017 11. Aug. 2017 Seth Gordon Annabel Oakes
5 Das ist meine Sweatjacke That’s My Sweatshirt 11. Aug. 2017 11. Aug. 2017 Michael Patrick Jann Dennis Saldua
6 Das Schlachtschiff in den Hafen bringen The D-Train to Bone Town 11. Aug. 2017 11. Aug. 2017 Michael Patrick Jann Mike Oppenhuizen & Jen Regan
7 I Lost My Poor Meatball I Lost My Poor Meatball 11. Aug. 2017 11. Aug. 2017 Joe Kessler Robia Rashid
8 Die schalldämpfende Wirkung des Schnees The Silencing Properties of Snow 11. Aug. 2017 11. Aug. 2017 Michael Patrick Jann Robia Rashid

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Atypical erhielt überwiegend positive Kritiken, auf Rotten Tomatoes bekam sie eine Bewertung von 77 %.[2] Einige Seiten jedoch kritisierten das fehlende Feingefühl mit dem ein Thema wie Autismus behandelt werden sollte und empfanden die Serie als stereotypisch, begründet von der Zeit dadurch, „dass sich Autismus nicht pauschalisieren lässt, dass er einfach kein guter Stoff für eine ganz normale Netflix-Komödie ist.“[3][4]

Bjarne Bock vom Branchenportal Serienjunkies.de urteilt zur Pilotfolge „die wunderbare Dynamik der Geschwister“ könne „nicht darüber hinwegtäuschen, dass alles in allem deutlich mehr drin gewesen wäre“. Atypical sei „eine dieser Netflix-Serien, die im Vorfeld eine außergewöhnliche Prämisse versprechen, letzten Endes aber nur mit halbgarer Einheitskost aufwarten“ könne.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Atypical. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 28. August 2017.
  2. Atypical: Season 1. Rotten Tomatoes, abgerufen am 5. September 2017 (englisch).
  3. Lina Muzur: „Atypical“ Wenn das Feingefühl fehlt. Die Zeit, 11. August 2017, abgerufen am 5. September 2017.
  4. Oliver Jungen: Netflix-Serie „Atypical“ : Wer nervt, wird in den Schrank gesperrt. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13. August 2017, abgerufen am 5. September 2017.
  5. Bjarne Bock: Review Atypical 1x01: Antarctica – Antarktis. In: Serienjunkies.de. 11. August 2017. Abgerufen am 10. September 2017.