Bělá u Horní Cerekve

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bělá
Coats of arms of None.svg
Bělá u Horní Cerekve (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Kraj Vysočina
Bezirk: Pelhřimov
Fläche: 331[1] ha
Geographische Lage: 49° 19′ N, 15° 16′ OKoordinaten: 49° 18′ 45″ N, 15° 15′ 38″ O
Höhe: 681 m n.m.
Einwohner: 56 (1. Jan. 2018)[2]
Postleitzahl: 394 03
Kfz-Kennzeichen: J
Verkehr
Straße: Kamenice nad LipouHorní Cerekev
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Miroslav Koch (Stand: 2018)
Adresse: Bělá 34
394 03 Pelhřimov
Gemeindenummer: 561126
Website: www.bela-obec.cz

Bělá (deutsch Biela) ist eine Gemeinde im Okres Pelhřimov, Tschechien.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kapelle

Bělá befindet sich in der Böhmisch-Mährischen Höhe am Bělský kopec (708 m) im Quellgebiet des Flüsschens Bělá. Sie liegt 13 Kilometer südlich von Pelhřimov.

Nachbarorte sind Janovice, Ostrovec und Josefinská Huť im Norden, Hříběcí im Osten, Turovka und Horní Ves im Südosten, Léskovec und Polesí im Süden, Ctiboř im Südwesten sowie Perky und Veselá im Westen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Bělá im Jahre 1517.

Gemeindegliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Gemeinde Bělá sind keine Ortsteile ausgewiesen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kapelle am Dorfplatz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bělá u Horní Cerekve – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.uir.cz/obec/561126/Bela
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2018 (PDF; 421 KiB)