Chinese Super League 2015

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chinese Super League 2015
Logo der CSL
Meister Guangzhou Evergrande
Champions League Guangzhou Evergrande
Champions-League-
Qualifikation
Shanghai SIPG
Shandong Luneng
Absteiger Guizhou Renhe
Shanghai Shenxin
Mannschaften 16
Spiele 240
Tore 672  (ø 2,8 pro Spiel)
Zuschauer 3.974.019  (ø 16.558 pro Spiel)
Torschützenkönig BrasilienBrasilien Aloísio (22 Tore)
Chinese Super League 2014

Die Chinese Super League 2015 war die 12. Spielzeit der höchsten chinesischen Fußballliga im Männerfußball. Die Saison begann am 7. März und wurde am 31. Oktober 2015 mit dem 30. Spieltag beendet. Zu dieser Saison aufgestiegen sind Chongqing Lifan sowie Shijiazhuang Ever Bright. Titelverteidiger war Guangzhou Evergrande.

Guangzhou Evergrande wurde zum fünften Mal Meister und qualifizierte sich für die AFC Champions League 2016. Shanghai SIPG und Shandong Luneng starteten als Ligazweiter und -dritter in der Qualifikation zur Champions League. In die China League One absteigen mussten Guizhou Renhe und Shanghai Shenxin.

Teilnehmer der Saison 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Guangzhou Evergrande (M)  30  19  10  1 071:280 +43 67
 2. Shanghai SIPG  30  19  8  3 063:350 +28 65
 3. Shandong Luneng (P)  30  18  5  7 066:410 +25 59
 4. Beijing Guoan  30  16  8  6 046:260 +20 56
 5. Henan Construction  30  12  10  8 035:300  +5 46
 6. Shanghai Shenhua  30  12  6  12 042:440  −2 42
 7. Shijiazhuang Ever Bright (N)  30  8  15  7 034:310  +3 39
 8. Changchun Yatai  30  8  11  11 039:470  −8 35
 9. Jiangsu Guoxin-Sainty  30  9  8  13 039:480  −9 35
10. Chongqing Lifan (N)  30  9  8  13 037:520 −15 35
11. Hangzhou Nabel Greentown  30  8  9  13 027:350  −8 33
12. Guangzhou R&F  30  8  7  15 035:410  −6 31
13. Tianjin Teda  30  7  10  13 039:460  −7 31
14. Liaoning Hongyun  30  7  10  13 030:460 −16 31
15. Guizhou Renhe  30  7  8  15 039:520 −13 29
16. Shanghai Shenxin  30  4  5  21 030:700 −40 17
Zum Saisonende 2015:
Chinesischer Meister und Teilnahme an der AFC Champions League 2016: Guangzhou Evergrande
Teilnahme an den Play-offs zur AFC Champions League 2016: Shanghai SIPG
Teilnahme an der Zweiten Qualifikationsrunde zur AFC Champions League 2016: Shandong Luneng
Absteiger in die China League One 2016: Guizhou Renhe & Shanghai Shenxin
Zum Saisonende 2014:
(M) Amtierender Meister: Guangzhou Evergrande
(P) Amtierender Pokalsieger: Shandong Luneng
(N) Aufsteiger aus der China League One 2014: Chongqing Lifan & Shijiazhuang Ever Bright

Spieler-Statistiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei gleicher Anzahl von Treffern sind die Spieler alphabetisch geordnet.

Platz Spieler Mannschaft Tore
01. BrasilienBrasilien Aloísio Shandong Luneng 22
02. BrasilienBrasilien Ricardo Goulart Guangzhou Evergrande 19
03. MontenegroMontenegro Dejan Damjanović Beijing Guoan 16
04. ArgentinienArgentinien Hernán Barcos Tianjin Teda 15
ArgentinienArgentinien Emanuel Gigliotti Chongqing Lifan
06. China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Lei Shanghai SIPG 14
07. China VolksrepublikVolksrepublik China Gao Lin Guangzhou Evergrande 13
SambiaSambia Jacob Mulenga Shijiazhuang Ever Bright
09. SchwedenSchweden Tobias Hysén Shanghai SIPG 12
BrasilienBrasilien Anselmo Ramon Hangzhou Nabel Greentown
Stand: Ende der Saison[1]

Vorlagengeberliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei gleicher Anzahl von Vorlagen sind die Spieler alphabetisch geordnet.

Platz Spieler Mannschaft Vorlagen
01. BrasilienBrasilien Olívio da Rosa Henan Jianye 10
BrasilienBrasilien Ricardo Goulart Guangzhou Evergrande
03. ArgentinienArgentinien Pablo Batalla Beijing Guoan 9
China VolksrepublikVolksrepublik China Hao Junmin Shandong Luneng
05. JapanJapan Sergio Escudero Jiangsu Guoxin-Sainty 8
ArgentinienArgentinien Hernán Barcos Tianjin Teda
China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Lei Shanghai SIPG
ArgentinienArgentinien Dario Conca Shanghai SIPG
Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Sejad Salihović Guizhou Renhe
China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Dong Chongqing Lifan
Stand: Ende der Saison[2]

Scorerliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei gleicher Anzahl von Scorer sind die Spieler alphabetisch sortiert.

Platz Spieler Mannschaft Tore Vorlagen Scorer
01 BrasilienBrasilien Aloísio Shandong Luneng 22 07 29
BrasilienBrasilien Ricardo Goulart Guangzhou Evergrande 19 10 29
03 ArgentinienArgentinien Hernán Barcos Tianjin Teda 15 08 23
04 China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Lei Shanghai SIPG 14 08 22
05 ArgentinienArgentinien Pablo Batalla Beijing Guoan 10 09 19
06 ArgentinienArgentinien Dario Conca Shanghai SIPG 09 08 17
BrasilienBrasilien Olívio da Rosa Henan Jianye 07 10 17
08 NigeriaNigeria Daniel Chima Shanghai Shenxin 10 06 16
09 ArgentinienArgentinien Emanuel Gigliotti Chongqing Lifan 15 00 15
SchwedenSchweden Tobias Hysén Shanghai SIPG 12 03 15
Stand: Ende der Saison[3]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Torhüter Abwehr Mittelfeld Stürmer

China VolksrepublikVolksrepublik China Zeng Cheng (Guangzhou Evergrande)

China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Linpeng (Guangzhou Evergrande)
Korea SudSüdkorea Kim Young-Gwon (Guangzhou Evergrande)
China VolksrepublikVolksrepublik China Feng Xiaoting (Guangzhou Evergrande)
China VolksrepublikVolksrepublik China Xu Yunlong (Beijing Guoan)

China VolksrepublikVolksrepublik China Zheng Zhi (Guangzhou Evergrande)
China VolksrepublikVolksrepublik China Huang Bowen (Guangzhou Evergrande)
China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Xi (Jiangsu Guoxin Sainty)
ArgentinienArgentinien Darío Conca (Shanghai SIPG)

BrasilienBrasilien Ricardo Goulart (Guangzhou Evergrande)
China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Lei (Shanghai SIPG)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chinese Super League 2015: Torschützen. In: Soccerway.com. Abgerufen am 31. Oktober 2015.
  2. Chinese Super League 2015: Vorlagen. In: match.sports.sina.com.cn. Abgerufen am 19. Juni 2016.
  3. Chinese Super League 2015: Scorer. In: Soccerway.com. Abgerufen am 31. Oktober 2015.
  4. Team of the Year 2015. In: sports.sohu.com. Abgerufen am 16. Mai 2016.