Critics’ Choice Movie Award/Beste visuelle Effekte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Seit dem Jahr 2010 werden durch die Broadcast Film Critics Association die besten visuellen Effekte des vergangenen Filmjahres mit dem Critics’ Choice Movie Award geehrt.

Liste der Gewinner und Nominierten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2010er Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Gewinner und Nominierte
2010 Avatar – Aufbruch nach Pandora
2012
District 9
In meinem Himmel
Star Trek
2011 Inception
Alice im Wunderland
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1
Tron: Legacy
2012 Planet der Affen: Prevolution
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2
Hugo Cabret
Super 8
The Tree of Life
2013 Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger
Marvel’s The Avengers
Cloud Atlas
The Dark Knight Rises
Der Hobbit – Eine unerwartete Reise
2014 Gravity
Der Hobbit: Smaugs Einöde
Iron Man 3
Pacific Rim
Star Trek Into Darkness
2015 Planet der Affen: Revolution
Edge of Tomorrow
Guardians of the Galaxy
Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere
Interstellar
2016 (Januar) Mad Max: Fury Road
Ex Machina
Jurassic World
Der Marsianer – Rettet Mark Watney
The Revenant – Der Rückkehrer
The Walk
2016 (Dezember) The Jungle Book
Arrival
Doctor Strange
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Sieben Minuten nach Mitternacht
2018 Planet der Affen: Survival
Blade Runner 2049
Dunkirk
Shape of Water – Das Flüstern des Wassers
Thor: Tag der Entscheidung
Wonder Woman