Critics’ Choice Movie Awards 2016 (Dezember)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
T. J. Miller, Moderator der Verleihung

Die 22. Verleihung der US-amerikanischen Critics’ Choice Movie Awards, die jährlich von der Broadcast Film Critics Association (BFCA) vergeben werden, fand am 11. Dezember 2016 im Barker Hangar auf dem Santa Monica Municipal Airport im kalifornischen Santa Monica statt. Sowohl die 21. als auch die 22. Verleihung fand im Jahr 2016 statt, da sie um einen Monat nach vorne gezogen wurde. Die Verleihung wurde bereits zum zweiten Mal vom Komiker und Schauspieler T. J. Miller moderiert und wurde live vom US-Kabelsender A&E ausgestrahlt.

Die Nominierungen wurden am 1. Dezember 2016 bekanntgegeben.[1]

Gewinner und Nominierte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erfolgreichsten Filme
(mindestens drei Nominierungen; hervorgehoben=meiste Auszeichnungen
N=Nominierung; A=Auszeichnung)
Film N A
La La Land 120 8
Arrival 100 2
Moonlight 100 2
Manchester by the Sea 8 3
Hacksaw Ridge – Die Entscheidung 7 2
Jackie: Die First Lady 6 3
Fences 6 1
Doctor Strange 6 0
Hell or High Water 6 0
Lion – Der lange Weg nach Hause 6 0
Deadpool 4 2
Loving 4 0
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind 4 0
Sully 4 0
Florence Foster Jenkins 3 1
Jahrhundertfrauen 3 0
The Edge of Seventeen – Das Jahr der Entscheidung 3 0
The First Avenger: Civil War 3 0
Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen 3 0
Nocturnal Animals 3 0

Bester Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La La Land

Arrival
Fences
Hacksaw Ridge – Die Entscheidung (Hacksaw Ridge)
Hell or High Water
Lion – Der lange Weg nach Hause (Lion)
Loving
Manchester by the Sea
Moonlight
Sully

Bester Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Casey AffleckManchester by the Sea

Joel EdgertonLoving
Andrew GarfieldHacksaw Ridge – Die Entscheidung (Hacksaw Ridge)
Ryan GoslingLa La Land
Tom HanksSully
Denzel WashingtonFences

Beste Hauptdarstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Natalie PortmanJackie: Die First Lady (Jackie)

Amy AdamsArrival
Annette BeningJahrhundertfrauen (20th Century Women)
Isabelle HuppertElle
Ruth NeggaLoving
Emma StoneLa La Land

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mahershala AliMoonlight

Jeff BridgesHell or High Water
Ben FosterHell or High Water
Lucas HedgesManchester by the Sea
Dev PatelLion – Der lange Weg nach Hause (Lion)
Michael ShannonNocturnal Animals

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viola DavisFences

Greta GerwigJahrhundertfrauen (20th Century Women)
Naomie HarrisMoonlight
Nicole KidmanLion – Der lange Weg nach Hause (Lion)
Janelle MonáeHidden Figures – Unerkannte Heldinnen (Hidden Figures)
Michelle WilliamsManchester by the Sea

Beste/r Jungdarsteller/in[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lucas HedgesManchester by the Sea

Alex R. HibbertMoonlight
Lewis MacDougallSieben Minuten nach Mitternacht (A Monster Calls)
Madina NalwangaQueen of Katwe
Sunny PawarLion – Der lange Weg nach Hause (Lion)
Hailee SteinfeldThe Edge of Seventeen – Das Jahr der Entscheidung (The Edge of Seventeen)

Bestes Schauspielensemble[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moonlight

Jahrhundertfrauen (20th Century Women)
Fences
Hell or High Water
Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen (Hidden Figures)
Manchester by the Sea

Beste Regie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damien ChazelleLa La Land

Mel GibsonHacksaw Ridge – Die Entscheidung (Hacksaw Ridge)
Barry JenkinsMoonlight
Kenneth LonerganManchester by the Sea
David MackenzieHell or High Water
Denis VilleneuveArrival
Denzel WashingtonFences

Bestes Originaldrehbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damien ChazelleLa La Land
Kenneth LonerganManchester by the Sea

Barry JenkinsMoonlight
Giorgos Lanthimos und Efthimis FilippouThe Lobster
Jeff NicholsLoving
Taylor SheridanHell or High Water

Bestes adaptiertes Drehbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eric HeissererArrival

Luke DaviesLion – Der lange Weg nach Hause (Lion)
Tom FordNocturnal Animals
Todd KomarnickiSully
Allison Schroeder und Theodore MelfiHidden Figures – Unerkannte Heldinnen (Hidden Figures)
August WilsonFences

Beste Kamera[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Linus SandgrenLa La Land

Stéphane FontaineJackie: Die First Lady (Jackie)
James LaxtonMoonlight
Seamus McGarveyNocturnal Animals
Bradford YoungArrival

Bestes Szenenbild[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

David Wasco und Sandy Reynolds-WascoLa La Land

Patrice Vermette, Paul Hotte und André ValadeArrival
Stuart Craig, James Hambidge und Anna PinnockPhantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Fantastic Beasts and Where to Find Them)
Jean Rabasse und Véronique MeleryJackie: Die First Lady (Jackie)
Jess Gonchor und Nancy HaighLive by Night

Bester Schnitt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tom CrossLa La Land

John GilbertHacksaw Ridge – Die Entscheidung (Hacksaw Ridge)
Blu MurrayMoonlight
Nat Sanders und Joi McMillonSully
Joe WalkerArrival

Beste Kostüme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Madeline FontaineJackie: Die First Lady (Jackie)

Colleen AtwoodPhantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Fantastic Beasts and Where to Find Them)
Consolata BoyleFlorence Foster Jenkins
Joanna JohnstonAllied – Vertraute Fremde (Allied)
Eimer Ni MhaoldomhnaighLove & Friendship
Mary ZophresLa La Land

Bestes Make-up und beste Frisuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jackie: Die First Lady (Jackie)

Doctor Strange
Hacksaw Ridge – Die Entscheidung (Hacksaw Ridge)
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Fantastic Beasts and Where to Find Them)
Star Trek Beyond

Beste visuelle Effekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Jungle Book

Arrival
Doctor Strange
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Fantastic Beasts and Where to Find Them)
Sieben Minuten nach Mitternacht (A Monster Calls)

Bester animierter Spielfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zoomania (Zootopia)

Findet Dorie (Finding Dory)
Kubo – Der tapfere Samurai (Kubo and the Two Strings)
The Red Turtle
Trolls
Vaiana – Das Paradies hat einen Haken (Moana)

Bester Actionfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hacksaw Ridge – Die Entscheidung (Hacksaw Ridge)

Deadpool
Doctor Strange
The First Avenger: Civil War (Captain America: Civil War)
Jason Bourne

Bester Schauspieler in einem Actionfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andrew GarfieldHacksaw Ridge – Die Entscheidung (Hacksaw Ridge)

Benedict CumberbatchDoctor Strange
Matt DamonJason Bourne
Chris EvansThe First Avenger: Civil War (Captain America: Civil War)
Ryan ReynoldsDeadpool

Beste Schauspielerin in einem Actionfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Margot RobbieSuicide Squad

Gal GadotBatman v Superman: Dawn of Justice
Scarlett JohanssonThe First Avenger: Civil War (Captain America: Civil War)
Tilda SwintonDoctor Strange

Beste Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deadpool

Central Intelligence
Don’t Think Twice
The Edge of Seventeen – Das Jahr der Entscheidung (The Edge of Seventeen)
Hail, Caesar!
The Nice Guys

Bester Schauspieler in einer Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ryan ReynoldsDeadpool

Ryan GoslingThe Nice Guys
Hugh GrantFlorence Foster Jenkins
Dwayne JohnsonCentral Intelligence
Viggo MortensenCaptain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück (Captain Fantastic)

Beste Schauspielerin in einer Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meryl StreepFlorence Foster Jenkins

Kate BeckinsaleLove & Friendship
Sally FieldHello, My Name Is Doris – Älterwerden für Fortgeschrittene (Hello, My Name Is Doris)
Kate McKinnonGhostbusters
Hailee SteinfeldThe Edge of Seventeen – Das Jahr der Entscheidung (The Edge of Seventeen)

Bester Sci-Fi-/Horrorfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arrival

10 Cloverfield Lane
Doctor Strange
Don’t Breathe
Star Trek Beyond
The Witch

Bester fremdsprachiger Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Elle

Die Taschendiebin
Julieta
Neruda
The Salesman
Toni Erdmann

Bestes Lied[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„City of Stars“ aus La La Land

„Audition (The Fools Who Dream)“ aus La La Land
Can’t Stop the Feeling!“ aus Trolls
„Drive It Like You Stole It“ aus Sing Street
How Far I’ll Go“ aus Vaiana – Das Paradies hat einen Haken (Moana)
„The Rules Don’t Apply“ aus Regeln spielen keine Rolle (Rules Don’t Apply)

Beste Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Justin HurwitzLa La Land

Nicholas BritellMoonlight
Jóhann JóhannssonArrival
Mica LeviJackie: Die First Lady (Jackie)
Dustin O’Halloran und Volker BertelmannLion – Der lange Weg nach Hause (Lion)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pete Hammond: ‘La La Land’ Grabs Massive 12 Nominations To Lead All Movies In Critics’ Choice Awards. In: Deadline.com. 1. Dezember 2016. Abgerufen am 1. Dezember 2016.