Dønna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Karte
Wappen der Kommune Dønna
Dønna (Norwegen)
Dønna
Dønna
Basisdaten
Kommunennummer: 1827 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Nordland
Verwaltungssitz: Solfjellsjøen
Koordinaten: 66° 5′ N, 12° 31′ OKoordinaten: 66° 5′ N, 12° 31′ O
Fläche: 194,2 km²
Einwohner: 1391 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 7 Einwohner je km²
Sprachform: Bokmål
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Anne S. Mathisen (Ap) (2011)
Lage in der Provinz Nordland
Lage der Kommune in der Provinz Nordland

Dønna ist eine Kommune in Helgeland in der nordnorwegischen Provinz Nordland.

Dønna grenzt an die Kommunen Alstahaug, Herøy, Leirfjord, Lurøy sowie Nesna. Auf einer Fläche von 194 km² leben 1391 Einwohner (Stand 1. Januar 2019). Das Verwaltungszentrum ist Solfjellsjøen.

Die größten Inseln in der Kommune sind Dønna (135 km²), Løkta (17,4 km²), Vandve (5,8 km²) und Slapøya.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: In Gold eine blaue rechte Sturzwoge.

Bekannte Personen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dønna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisk sentralbyrå – Population 2019